Veröffentlichungen
November 2015
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20501 Version datasets: 145505
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 15. November 2015
  AltoCMS 1.1.17

AltoCMS ist ein flexibles Web Content Management System mit verschiedenen Gemeinschafts-Features und Plugins. Es enthält einen Admin-Bereich, einen Inhalts-Editor, Blogs, Multimedia-Anhänge, ein Einladungssystem, Kommentare und ein Benutzer-Mailbox-System. Es beruht auf PHP und kann Mysql/Mariadb oder PostgreSQL über PDO mit gebundenen Parametern verwenden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  TXR 124

TXR implementiert eine ausgefeilte regelbasierte Abfragesprache, die Daten aus mehreren Textdateien oder Unix-Pipes auffinden kann und Ergebnisse in mehrere Dateien oder Unix-Pipes schreiben kann. Die Abfragen suchen in ganzen Dateien oder in Sektionen. TXR kann Ergebnisse in Rohform oder in Template-gesteuerten Berichten ausgeben. Ein herausragendes Feature ist, dass es im Gegensatz zu Parser-Generatoren oder regulären Ausdrücken erlaubt ist, dass mehrere Regeln zutreffen und Variablen binden dürfen - dies wird in der Sprache erkennbar beschrieben. Es können Funktionen programmiert werden, und es gibt eine Ausnahmebehandlung, wie man sie von gewöhnlichen objektorientierten Programmiersprachen kennt. Die Syntax von Txr erinnert an xslt, ist jedoch bedeutend einfacher und aussagekräftiger. Der Umgang mit Variablen ist Prolog-ähnlich (Unifikation und Vergleich). Ein Txr-Template könnte z.B. recht einfach Python Quellcode parsen. Bislang werden sämtliche Features der Sprache kompakt in einer einzigen Manpage beschrieben, der Einarbeitungsaufwand ist überschaubar.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Objeck 3.3.11

Objeck ist eine objektorientierte Programmiersprache mit funktionalen Elementen. Sie hat Ähnlichkeiten mit Java, Scheme und UML. Alle Datentypen außer Funktionen höherer Ordnung werden als Objekte behandelt. Objeck ist eine Allzwecksprache, die so einfach wie möglich gehalten ist. Die Programmierumgebung besteht aus Compiler, virtueller Maschine und Debugger.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  X Tile 2.5.1

X Tile ermöglicht die Auswahl einer Anzahl von Fenstern, die dann in verschiedenen Weisen als Kacheln angeordnet werden können. Es stehen verschiedene Geometrien zur Verfügung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  KDE Applications 15.08.3

KDE Applications ist die Sammlung der KDE-Anwendungen, die nicht direkt zum Framework gehören. Seit Version 14.12 werden sie in einem von KDE SC bzw. KDE Frameworks unabhängigen Zyklus veröffentlicht.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ICTester 20150926

ICTester ist freie Software für den IC Tester des Magazins EPE. Der Tester ermöglicht das Testen von TTL- und CMOS-Logik-Chips. Das Programm besteht aus einer GUI-Version und Kommandozeilenprogrammen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SerialPlot 0.6

SerialPlot plottet Daten, die über die serielle Schnittstelle eingelesen werden, in Echtzeit. Es kennt Binärformate (Ganzzahlen, Gleitkomma) und ASCII-Eingaben, kann mehrere Kanäle synchronisiert plotten, Kommandos an das Gerät senden und Schnappschüsse des aktuellen Plots als CSV-Datei speichern.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  lnav 0.8.0

Logfile Navigator, kurz lnav, ist ein auf Curses beruhendes Programm zum Ansehen und Analysieren von Logdateien. Im Gegensatz zu einfachen Textbetrachtungsprogrammen kann lnav semantische Informationen aus den Logdateien nutzen, darunter Zeitstempel und Log-Stufen. Mit diesen Zusatzinformationen kann lnav beispielsweise Meldungen aus verschiedenen Dateien zusammenführen, Zeit-Histogramme der Meldungen generieren und Kurztasten für die Navigation bereitstellen.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  LiVES 2.4.3

Lives (Linux Video Editing System) dient sowohl für Video-Aufführungen als auch zum nichtlinearen Editieren von Videos. Es unterstützt viele Videoformate, Größen und Frame-Raten. Clips können mit der Tastatur gemixt werden, es stehen Dutzende von Echtzeiteffekten zur Verfügung, und Videos können geschnitten, editiert und in der Mehrspur-Zeitleiste zusammengefügt werden. Auch Aufnahmen werden unterstützt. Die Genauigkeit reicht bis zu einzelnen Frames hinunter. Lives kann zudem über Skripte sowie von anderen Anwendungen aus gesteuert werden und damit auch als Video-Server dienen. Es unterstützt alle freien Standards.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  LinuxCNC 2.7.2

LinuxCNC (ehemals EMC) ist eine freie Soft-CNC, die die Steuerung von Werkzeugmaschinen mit handelsüblicher PC-Hardware und Linux als Betriebssystem ermöglicht. Das Vorläuferprojekt EMC wurde vom Mitarbeitern des NIST (National Institute of Standards and Technology) geschrieben. Die Weiterentwicklung LinuxCNC unterscheidet sich durch die erweiterte Funktionalität deutlich vom ursprünglichen NIST-EMC: Hardware-Abstraktionsebene, Software-PLC-Steuerung, verschiedene Bedieneroberflächen und einfache Installation.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: