Veröffentlichungen
März 2016
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20501 Version datasets: 145505
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 07. März 2016
  pyOpenSSL 0.13.14

pyOpenSSL ist eine Python-Schnittstelle zur OpenSSL-Bibliothek.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  FileSplitter 1.0

FileSplitter ist ein kleines Programm, um Dateien in kleinere Dateien zu zerlegen oder sie wieder zusammenzusetzen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  BizHawk 1.11.6

BizHawk ist ein Emulator für verschiedene Spiel- und Homecomputer. Er ist in C# geschrieben, unterstützt die Vollbildansicht, Joypads und Joysticks und besitzt Debugging-Möglichkeiten für alle emulierten CPUs und Hardware-Plattformen. Er unterstützt NES, SNES, N64, Gameboy, Gameboy Color/Advance, Sega Master System, Genesis, Saturn, SG-1000, Game Gear, PC-Engine (TGfx-16), Atari 2600/7200, SuperGrafx, ColecoVision, TI-82, Wonderswan, PSP, PSX und C64.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Lutris 0.3.7.4

Lutris ist eine offene Spiele-Plattform und Spieleverwaltung für Linux. Sie stellt eine einheitliche Schnittstelle zur Installation, Konfiguration und zum Starten von Spielen bereit. Sie funktioniert mit nativen Spielen, Windows- und DOS-Spielen, Steam, Desura, Online- bzw. Browser-Spielen und Spielen unter mehr als 20 unterstützten Emulatoren. Das Hinzufügen von neuen Spielen aus jedem beliebigen Kanal wird durch von der Gemeinschaft beigesteuerte Installationsprogramme unterstützt.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  mergerfs 2.12.2

mergerfs ist ein Union-Dateisystem für FUSE. Es ermöglicht, mehrere Quellverzeichnisse zu kombinieren und Prioritätsregeln für Dateioperationen festzulegen, um eine kombinierte Sicht der zugrundeliegenden Dateien zu geben. Es kann erweiterte Attribute verwalten.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Q Light Controller plus 4.10.3

QLC+, der Q Light Controller Plus, wird verwendet, um DMX- und analoges Beleuchtungs-Equipment wie Scanner, Dimmer und andere Effekte zu steuern. Das Ziel ist es, freie Software zu erstellen, die Hardware-Beleuchtungssteuerpulte ersetzt. Er ist der Nachfolger des eingestellten QLC.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  CMOC 0.1.20

CMOC ist ein Cross-Compiler für eine Teilmenge von C, der Code für den 8-Bit-Prozessor 6809 generiert. Er erzeugt Assembler-Code im Intel HEX-Format oder im ausführbaren .BIN-Format des Color Computers. Er läuft unter Linux und wahrscheinlich auch unter anderen Unix-ähnlichen Umgebungen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Mandos 1.7.5

Das Mandos-System ermöglicht es Rechnern, verschlüsselte Root-Dateisysteme zu haben und zugleich ohne Passworteingabe hochfahren zu können. Die Rechner führen ein kleines Client-Programm in der Initial RAM-Disk aus, das mit einem Server kommuniziert. Die gesamte Netzwerk-Kommunikation ist mit TLS verschlüsselt. Die Clients werden vom Server mit einem OpenPGP-Schlüssel identifiziert, der für jeden Client eindeutig ist. Der Server sendet den Clients ein verschlüsseltes Passwort. Das verschlüsselte Passwort wird von den Clients mit ihrem OpenPGP-Schlüssel entschlüsselt, und das Passwort wird dann genutzt, um das Root-Dateisystem zu entsperren.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating: