Veröffentlichungen
Juni 2016
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20633 Version datasets: 147455
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 18. Juni 2016
  GNU Taler 0.0.0 (Entwicklungszweig)

GNU Taler ist ein freies elektronisches Bezahlsystem, das anonyme Zahlungen erlaubt. Zahlungen können im Prinzip in jeder Währung erfolgen, auch in Bitcoins. Taler selbst stellt keine neue Währung dar, sondern repräsentiert Reserven in anderen Währungen. Bei einer Bezahlung sind nur die Einzahler, nicht aber die Empfänger, in der Regel Verkäufer, anonym. Dadurch kann der Staat die Einnahmen und Ausgaben prüfen und Steuern erheben. Taler arbeitet mit virtuellen Münzen, die nicht nachverfolgbar sein sollen. Die Geldbörsen und Geldbewegungen sind kryptografisch gesichert durch starke Kryptografie.

Lizenz: GNU Lesser General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  pam_honeycreds 1.6

pam_honeycreds.so ist ein PAM-Modul, das Alarm gibt, wenn bestimmte Passwörter bei Login-Versuchen verwendet werden. Der Administrator kann diese Passwörter definieren und sie ggf. veröffentlichen, um Angreifer anzulocken. Das Modul kann auch falsche Passwörter loggen, woraus der Administrator eine Liste der Passwörter erstellen kann, die von Angreifern verwendet werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Meteor 1.3.3.1

Meteor ist ein einfaches, datenorientiertes Webanwendungs-Framework für die Entwicklung in reinem JavaScript. Anstelle von HTML-Ausgaben überträgt es Daten über bidirektionale Websockets. So können Datenbankzugriffe auf dem Client genauso wie auf dem Server durchgeführt werden. Es kompensiert die Latenz, stellt sich automatisch aktualisierende Templates bereit, greift leicht auf bestehende Bibliotheken zu und bringt ausführliche Dokumentation mit.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  OwnCloud 8.2.6-rc1 (Entwicklungszweig)

OwnCloud ist ein Projekt, das den KDE-Desktop für den Trend zu Cloud-Diensten fit machen soll. OwnCloud bietet einen einfachen Zugang zu Anwendungen, eine Anbindung an soziale Netze und einen standortunabhängigen Zugriff auf Daten.

Lizenz: GNU Affero Public License Version 3
Rating:

  QOwnNotes 16.06.7

QOwnNotes ist eine Anwendung für Notizen. Sie ist plattformübergreifend mit Qt geschrieben und arbeitet in Kombination mit der Notizanwendung von ownCloud.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  XML Bird 1.2.2

XML Bird ist eine Bibliothek zum Parsen von XML mit Vala-Iteratoren.

Lizenz: GNU Lesser General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Calibre 2.59

Calibre ist ein plattformunabhängiges E-Book-Programm. Es unterstützt das Herunterladen, Lesen, Verwalten, Konvertieren, Editieren und Erstellen von E-Books. Eingabeformate sind CBZ, CBR, CBC, EPUB, FB2, HTML, LIT, MOBI, ODT, PDF, PRC**, PDB, PML, RB, RTF und Text. Exportiert werden können die Formate EPUB, FB2, OEB, LIT, LRF, MOBI, PDB, PML, RB, PDF und Text. Als Lesegeräte werden SONY PRS 500/505/700, Cybook Gen 3, Amazon Kindle 1/2/DX, Netronix EB600, Ectaco Jetbook, BeBook/BeBook Mini, iPhone, Geräte, die als USB-Massenspeicher erscheinen und Geräte mit Media Transfer Protocol (MTP) unterstützt. Calibre besitzt seit Version 0.4.102 auch einen eingebauten Webserver, damit ist es möglich, sich E-Books per E-Mail schicken zu lassen oder auch E-Books über das Internet auf z.B. ein iPhone oder Amazon Kindle herunterzuladen. Alle Funktionen des Programms lassen sich auch über die Kommandozeile ansprechen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  LimeSurvey 2.50+ (build 160616)

LimeSurvey basically contains everything you need for doing nearly every survey.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  VirtualBox 5.0.22

Virtual Box ist eine Virtualisierungslösung, die auf 32/64-Bit-Linux- und Windows-Hostsystemen läuft und Windows NT 4, 2000, XP, Server 2003 und Vista, OS/2 Warp, Linux mit Kernel 2.4 und 2.6 sowie OpenBSD als Gäste ausführt. Virtual Box lässt sich sowohl mit grafischer Benutzerschnittstelle in einem Workstation-Modus als auch per Kommandozeile in einem Server-Modus betreiben. Die Geschwindigkeit, mit der Gastsysteme ausgeführt werden, kommt der von VMware sehr nahe.

Es gibt sowohl eine Open- als auch eine Closed-Source-Variante. Letztere hält geringfügig mehr Extras bereit, ist jedoch für den privaten Gebrauch und für Testzwecke kostenlos.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating: