Veröffentlichungen
August 2016
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20500 Version datasets: 145482
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 12. August 2016
  Ren'Py 6.9.11.1708-pre (Entwicklungszweig)

Ren'Py ist eine Game-Engine und SDK für »Visual Novels«, der typisch japanischen Ausprägung grafischer Adventures. Ren'Py bietet von Beginn an ein Grundgerüst für Einstellungen wie Sound, Grafik, speicherbare Spielstände etc. Zum Basisbereich gehören ebenfalls die Darstellungen von Grafiken und Verzweigungsmöglichkeiten und Menüs. Für die Animation von Grafiken, beispielsweise von Charakterbildern, lässt sich die eigene Kommando-Sprache »ATL« (Animation and Transformation Language) nutzen, die diese Funktionen stark vereinfacht und sie leichter lesbar und anwendbar macht. Ren'Py unterstützt zudem nahezu alle Funktionen, die für eine Visual Novel von Bedeutung sind, ohne an dieses Genre gebunden zu sein, inklusive verschiedene Textdarstellungen, Synchronisation, Zurückspulen zu vorherigen Punkten in einer Geschichte, eine Vielzahl von Bildübergängen und weitere.

Ren'Py-Skripte haben eine drehbuchähnliche Syntax, Erweiterungen oder spezielle Spielelogiken können, entsprechende Kenntnisse vorausgesetzt, mit Python realisiert werden. Mit dem SDK lassen sich Pakete bauen, welche das Spiel und die notwendige Python Laufzeitumgebung enthält, der Spieler muss sich nicht um Abhängigkeiten kümmern. Fertige Spiele laufen auf Linux, MS-Windows, Mac OS X, iOS und Android. Die Spiele müssen nicht installiert werden, sondern werden mit einem Startskript im Spieleordner gestartet. Mehr als 1000 Spiele wurden bereits mit Ren'Py realisiert. Aufgrund der MIT-Lizensierung, der Unterstützung der Steam-API und der Unterstützung von Android wird Ren'Py zunehmend auch für kommerzielle Spiele genutzt.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  QOwnNotes 16.08.8

QOwnNotes ist eine Anwendung für Notizen. Sie ist plattformübergreifend mit Qt geschrieben und arbeitet in Kombination mit der Notizanwendung von ownCloud.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  QOwnNotes 16.08.7

QOwnNotes ist eine Anwendung für Notizen. Sie ist plattformübergreifend mit Qt geschrieben und arbeitet in Kombination mit der Notizanwendung von ownCloud.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Grav 1.1.2

Grav ist ein modernes Web-CMS, das in PHP implementiert ist. Es verwendet Textdateien zur Speicherung und ist auf niedrige Verzögerungen optimiert. Es verwendet Markdown/CommonMark zur Strukturierung von Seiten, stellt ein schlankes, aber leistungsfähiges API bereit, verwendet Twig für die Templates, YAML für die Konfiguration und Doctrine für cas Caching. Grav kommt mit einer umfangreichen Administrationsoberfläche und stellt auch Kommandozeilenprogramme bereit.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  miller 4.4.0

Miller ist ein Kommandozeilenprogramm, das Funktionen von awk, sed, cut, join und sort implementiert. Es funktioniert am besten mit namensindizierten CSV-Eingaben und ermöglicht das einfache Ausschneiden, Sortieren und Filtern von Spalten. Es ermöglicht die formatierte Ausgabe von Spalten, Formatkonvertierungen und kann in Pipes verwendet werden. Es bietet zudem einige SQL-ähnliche Abfragefunktionen und ist dem Programm jq ähnlich.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  roadie 0.2.0

roadie ist eine einfache Art, um eigene Programme auf der Google Cloud-Plattform zu starten. Es hilft dabei, den Quellcode hochzuladen, Instanzen zu erzeugen und zu löschen und die Ausgaben zu verwalten.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  TXR 147

TXR implementiert eine ausgefeilte regelbasierte Abfragesprache, die Daten aus mehreren Textdateien oder Unix-Pipes auffinden kann und Ergebnisse in mehrere Dateien oder Unix-Pipes schreiben kann. Die Abfragen suchen in ganzen Dateien oder in Sektionen. TXR kann Ergebnisse in Rohform oder in Template-gesteuerten Berichten ausgeben. Ein herausragendes Feature ist, dass es im Gegensatz zu Parser-Generatoren oder regulären Ausdrücken erlaubt ist, dass mehrere Regeln zutreffen und Variablen binden dürfen - dies wird in der Sprache erkennbar beschrieben. Es können Funktionen programmiert werden, und es gibt eine Ausnahmebehandlung, wie man sie von gewöhnlichen objektorientierten Programmiersprachen kennt. Die Syntax von Txr erinnert an xslt, ist jedoch bedeutend einfacher und aussagekräftiger. Der Umgang mit Variablen ist Prolog-ähnlich (Unifikation und Vergleich). Ein Txr-Template könnte z.B. recht einfach Python Quellcode parsen. Bislang werden sämtliche Features der Sprache kompakt in einer einzigen Manpage beschrieben, der Einarbeitungsaufwand ist überschaubar.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Ardour 5.0

Ardour ist eine professionelle mehrspurige Digital Audio Workstation (DAW) für Linux. Sie verwendet für niedrige Latenzzeiten den JACK-Server, der auf die von ALSA unterstützten Audio-Schnittstellen zugreift. Ardour unterstützt Samples mit bis zu 32 Bit (Gleitkomma), eine unbegrenzte Anzahl von Kanälen und eine Auflösung bis zu 192 kHz, vollständige MMC-Steuerung, einen nicht-destruktiven, nichtlinearen Editor und LADSPA-Plugins. Vollständige MIDI-Unterstüzung (Aufnahme, Bearbeitung) gibt es seit Version 3.0.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  XODA 0.6.4

XODA ist ein DMS (Document Management System), das Ajax verwendet. Es nutzt kein Datenbank-Backend, ermöglicht aber, Beschreibungen, Tags und Kategorien für Dateien und Verzeichnisse hinzuzufügen und zu ändern. Ferner kann man normale Aktionen wie Verschieben, Umbenennen und Löschen ausführen. Das Projekt richtet sich an Endanwender, die alle Arten von Dokumenten auf einem Rechner mit Webserver und PHP organisieren wollen. Es besteht nur aus einer Datei mit komprimiertem JavaScript und speichert die Meta-Informationen in PHP-Dateien.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating: