Veröffentlichungen
Februar 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20506 Version datasets: 145664
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 05. Februar 2017
  LibreOffice 5.3.0

LibreOffice ist eine komplette Office-Suite, die auf mehreren Plattformen läuft. Sie ist ein Fork von OpenOffice.org und enthält alle wichtigen Komponenten wie Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationssoftware und ein Zeichenprogramm. Das Programm unterstützt unterschiedliche Dateiformate, darunter auch die von Microsoft Office erzeugten Dateien. LibreOffice ist in zahlreichen Sprachen erhältlich, unter anderem auch in Deutsch. Seit der Version 2.0 besitzt LibreOffice ein Datenbank-Modul, das das Erstellen einer Datenbank ähnlich wie bei MS Access ermöglicht.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  FBReader for Android 2.7.10

FBReader for Android (vormals FBReaderJ) ist ein Programm zum Lesen von e-Books für die Android-Plattform. Es ist ein Klon von FBReader von den gleichen Autoren, der in Java geschrieben ist. FBReader for Android unterstützt mehrere e-Book-Formate: oeb, epub und fb2. Direktes Lesen von Zip-, Tar und gzip-Archiven wird unterstützt. FBreader for Android kann mit einem Plugin auf OPDS (Open Publication Distribution System)-Kataloge zugreifen, z.B. arbeitet das Programm mit Calibre-Servern.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  KEncFS 1.6.4

KEncFS ist ein grafisches Frontend für encfs. Mit KEncFS kann man auf einfache Weise verschlüsselte Dateisysteme anlegen, mounten und löschen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  qupzilla 2.1.0

QupZilla ist ein Webbrowser, der auf QtWebEngine aufbaut. Er will sehr schnell und schlank sein und alle nötigen Funktionen mitbringen. Er besitzt einen integrierten RSS-Reader und einen Werbeblocker.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  QOwnNotes 17.02.2

QOwnNotes ist eine Anwendung für Notizen. Sie ist plattformübergreifend mit Qt geschrieben und arbeitet in Kombination mit der Notizanwendung von ownCloud.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  MultiBootUSB 8.5.0

MultiBootUSB ermöglicht es, mehrere Live-Linux-Systeme auf einen USB-Stick zu legen und ein Bootmenü für sie zu erstellen. Es ist in Python geschrieben und läuft überall, wo Python verfügbar ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Checkstyle 7.5.1

Checkstyle prüft Java-Quellcode auf das Einhalten von Code-Standards. Es unterstützt die Konventionen von Sun und Google, ist aber flexibel und konfigurierbar. Es kann als Kommandozeilenprogramm oder als integrierte Ant-Task laufen.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Guacamole 0.9.11-incubating

Guacamole ist ein HTML5 Remote-Access Proxy, der Protokolle wie VNC, RDP, SSH und Telnet unterstützt. Er sollte mit jedem Browser funktionieren, der das HTML5-Tag canvas implementiert.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Wine 2.1

Wine, ein rekursives Akronym für »WINE Is Not an Emulator«, bildet die APIs von MS Windows (32 und 64 Bit) nach und ermöglicht, Windows- Applikationen auch unter Linux zu betreiben. Sie stellt Windows-Programmen die Systemaufrufe der Windows-API unter Unix zur Verfügung. Damit sind die ausgeführten Applikationen ähnlich schnell wie unter dem Original-Betriebssystem.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Open Tax Solver 14.01

OTS ist ein einfaches Programm zum Berechnen der Einträge in die Formulare für die private Einkommenssteuer und der Steuernachzahlung oder -rückzahlung. Es handhabt Formulare wie US-Fed-1040, AMT-Arbeitsblätter und Einkommenssteuer für die USA, Kanada und Großbritannien.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Torcs 1.3.7

Das wohl mit Abstand beste Freeware-Rennspiel ist TORCS. Das 3D-Autorennspiel verfügt über 14 Autos, vom Ferrari Modena bis zum Mercedes CLK DTM. Es geht mit über 300 Kilometern pro Stunde über Rennstrecken oder über Landstraßen. Entweder man fährt ein Einzelrennen oder man startet gleich mit einer Meisterschaft.

Die 3D-Grafik ist sehr stabil und die vielen Einstellungsmöglichkeiten und die hervorragende Fahrphysik runden das Spiel ab. Sogar der Boxenstopp oder Drifts machen in TORCS einfach Spaß. In TORCS kann man endlich mal den Bleifuß durchtreten, ohne Angst vor einem Knöllchen haben zu müssen. Die vielen verschiedenen Rennstrecken erfordern unterschiedliche Taktiken und stellen unterschiedliche Anforderungen an den Fahrer. Die Strecken sind aufgeteilt in Straße, Rallye und Oval. Dem Spieler stehen viele Rennboliden zur Verfügung, die auf jeder Strecke eingesetzt werden können. Für den Schnelleinstieg kann man QuickRace oder Practice wählen und sofort loslegen. Wer sich länger mit dem Spiel befassen will, der kann eine komplette Meisterschaft oder die DTM fahren, wo er sich mit den anderen Fahrern in heißen Kämpfen messen kann.

Ganz sinnvoll sind die Videos der Fahrten mit den Bestzeiten auf den verschiedenen Strecken, so kann man sich einiges abschauen und seinen Stil etwas anpassen. Die Steuerung kann via Joystick oder Maus/Tastatur erfolgen, für den Anfänger besteht die Möglichkleit, die Schaltung auf Automatik zu stellen (Standardeinstellung), Profis dürfen natürlich auch selber schalten.

Sehr schön ist es, dass das Spiel in der aktuellen Version mit dem dazu notwendigen Know-How jederzeit um neue Autos und zusätzliche Strecken erweitert werden kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  eric 17.02.1

Eric ist eine in Python geschriebene Python- und Ruby-Entwicklungsumgebung mit integrierten Projektverwaltungs-Fähigkeiten und Funktionen zum Browsen von Klassen. Sie beruht auf dem plattformübergreifenden GUI-Toolkit Qt und dem sehr flexiblen Editor Scintilla. Sie gibt Entwicklern eine unbegrenzte Anzahl von Editoren mit Syntax-Hervorhebung und Code-Zusammenklappen, eine integrierte Python-Shell, einen integrierten Python-Debugger, integrierte Schnittstellen zu Mercurial und Subversion, integriertes Unit-Testen und einiges mehr. Sie besitzt ein Plugin-System. Eric6 beruht auf Qt5/4 und Python 3 oder Python 2.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  CakePHP 3.4.0-rc4 (Entwicklungszweig)

Cake ist ein Framework für die schnelle Entwicklung in PHP, das die bekannten Design-Pattern wie ActiveRecord, Association Data Mapping, Front Controller und MVC nutzt. Sein Hauptziel ist es, ein strukturiertes Framework bereitzustellen, das es PHP-Anwendern auf allen Ebenen ermöglicht, schnell robuste Webanwendungen zu entwickeln, ohne Flexibilität zu verlieren.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  ConvertAll 0.7.1

Ein Einheiten-Konvertierer.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  rpCalc 0.8.1

Ein Rechner mit Umgekehrter Polnischer Notation.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: