Veröffentlichungen
Dezember 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20418 Version datasets: 143530
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 20. Dezember 2017
  Jinja2 2.10

Jinja2 ist eine Template-Engine für Python mit vielen Funktionen. Sie wurde vom Template-System von Django inspiriert, erweitert es aber um eine ausdrucksstarke Sprache, die die Möglichkeiten stark erweitert. Wo Sicherheit wichtig ist, kann diese Sprache in einer Sandbox ausgeführt werden, und Eingaben durchlaufen einen Escape-Mechanismus. Intern beruht Jinja2 auf Unicode.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  qomp 1.3.1

Qomp ist ein Qt-basierter einfacher Musik-Player, der zum Streamen von Online-Musik und zum Abspielen von lokalen Musikdateien gedacht ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  dte 1.6

Dexterous Text Editor ist ein Fork von dex, einem kleinen und einfach zu benutzenden Konsolen-Texteditor. Er kann mit mehreren Dateien zugleich arbeiten und bietet unbegrenztes Rückgängigmachen und Wiederholen, Suchen und Ersetzen, Syntaxhervorhebung, anpassbare Farbschemen, anpassbare Tastenbelegungen, eine Kommandosprache mit automatischer Ergänzung, Sprung zu einer Definition (unter Nutzung von ctags) und Sprung zu einer Stelle, die einen Compilerfehler erzeugt hat.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SWI Prolog 7.7.5

SWI-Prolog ist eine umfangreiche, plattformübergreifende Prolog-Umgebung. Sie ist seit 1987 in Entwicklung und wurde stetig aufgrund der Anforderungen von realen Anwendungen erweitert, wird aber auch in der Forschung und in der Ausbildung verbreitet eingesetzt. Sie enthält eine schöne Kommandozeilen-Schnittstelle, schnelle und transparente Compilierung, einen Debugger und Profiling. Sie kann mit C-Code integriert werden und bringt Pakete für Threads und Prozessverwaltung, Verschlüsselung, TCP/IP, TIPC, ODBC, SGML/XML/HTML, RDF, HTTP, Grafikbearbeitung and Ausgabe mit.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  LibreSSL 2.6.4

LibreSSL ist ein Fork von OpenSSL, einer Implementation des Secure Sockets Layers (SSL v2/v3) und Transport Layer Security (TLS). Das Paket bietet zahlreiche Funktionen sowohl zur Zertifikat-Verwaltung als auch häufig benötigte kryptografische Funktionen. LibreSSL wird vom OpenBSD-Team entwickelt und in einer OpenBSD- und einer portablen Edition veröffentlicht.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  Stéganô 0.8.2

Stéganô ist ein einfaches Python-Steganografiemodul. Es verwendet die Python Imaging Library (PIL).

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  TXR 188

TXR implementiert eine ausgefeilte regelbasierte Abfragesprache, die Daten aus mehreren Textdateien oder Unix-Pipes auffinden kann und Ergebnisse in mehrere Dateien oder Unix-Pipes schreiben kann. Die Abfragen suchen in ganzen Dateien oder in Sektionen. TXR kann Ergebnisse in Rohform oder in Template-gesteuerten Berichten ausgeben. Ein herausragendes Feature ist, dass es im Gegensatz zu Parser-Generatoren oder regulären Ausdrücken erlaubt ist, dass mehrere Regeln zutreffen und Variablen binden dürfen - dies wird in der Sprache erkennbar beschrieben. Es können Funktionen programmiert werden, und es gibt eine Ausnahmebehandlung, wie man sie von gewöhnlichen objektorientierten Programmiersprachen kennt. Die Syntax von Txr erinnert an xslt, ist jedoch bedeutend einfacher und aussagekräftiger. Der Umgang mit Variablen ist Prolog-ähnlich (Unifikation und Vergleich). Ein Txr-Template könnte z.B. recht einfach Python Quellcode parsen. Bislang werden sämtliche Features der Sprache kompakt in einer einzigen Manpage beschrieben, der Einarbeitungsaufwand ist überschaubar.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  The GNU Privacy Guard 2.2.4

The GNU Privacy Guard (GnuPG), eine von Werner Koch aus Düsseldorf entwickelte und vom deutschen Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) offiziell geförderte Verschlüsselungs-Software soll nach Willen der Programmierer ein vollständiges Open-Source-Pendant zu PGP darstellen und alle wichtigen Funktionen unterstützen. Das Programm kann unter anderem in Evolution, Kmail oder Sylpheed benutzt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  VirtualBox 5.2.4

Virtual Box ist eine Virtualisierungslösung, die auf 32/64-Bit-Linux- und Windows-Hostsystemen läuft und Windows NT 4, 2000, XP, Server 2003 und Vista, OS/2 Warp, Linux mit Kernel 2.4 und 2.6 sowie OpenBSD als Gäste ausführt. Virtual Box lässt sich sowohl mit grafischer Benutzerschnittstelle in einem Workstation-Modus als auch per Kommandozeile in einem Server-Modus betreiben. Die Geschwindigkeit, mit der Gastsysteme ausgeführt werden, kommt der von VMware sehr nahe.

Es gibt sowohl eine Open- als auch eine Closed-Source-Variante. Letztere hält geringfügig mehr Extras bereit, ist jedoch für den privaten Gebrauch und für Testzwecke kostenlos.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Kamailio 5.0.5

Kamailio (früher OpenSER) ist ein Hochleistungs-SIP (RFC3261)-Server mit einer flexiblen Architektur und vielen Erweiterungen. Der Server implementiert die SIP/VoIP-Dienste Proxy, Registrar, Redirect und Location. Er unterstützt UDP/TCP/TLS-Transportschichten, ENUM, AAA über Datenbank, RADIUS, DIAMETER, Gateways zu SMS und XMPP, Least Cost Routing, Load Balancing, NAT-Traversal und eine Verarbeitungssprache für Anrufe.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: