Veröffentlichungen
Mai 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20413 Version datasets: 143476
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 15. Mai 2018
  MISP 2.4.91

MISP (Malware Information Sharing Platform and Threat Sharing) ist ein teilweise von der Europäischen Union finanziertes Projekt, das zum Sammeln und Weitergeben von Sicherheitslücken und deren Analysen dient. In seiner Datenbank speichert es technische und nicht-technische Informationen über Schadsoftware, Vorfälle, Angriffe und Erkenntnisse. Es ermöglicht die Korrelation dieser Daten und verfügt über zahlreiche weitere Funktionen.

Lizenz: Affero General Public License Version 3
Rating:

  HumHub 1.2.6

HumHub ist ein Portal-Skript und Framework für soziale Vernetzung. Es ist benutzerfreundlich und flexibel. Es stellt Benachrichtigungen, Aktivitätsströme, Übersichten, Benutzerprofile, soziale Werkzeuge, Gruppen, Verzeichnisse, gemeinsame Dateinutzung und Suchfunktionen bereit.

Lizenz: Affero General Public License Version 3
Rating:

  MONARC 2.4.0

MONARC (Optimised Risk Analysis Method) ist ein Programm zum Verwalten und Analsyieren von Sicherheitsrisiken in Computersystemen. Es hilft auch bei der Behebung der Risiken und deren Überwachung.

Lizenz: GNU Affero Public License Version 3
Rating:

  Bokeh 0.12.16

Bokeh ist eine Python-Bibliothek, um große und Echtzeit-Datensätze im Web zu visualisieren. Ihr Ziel ist es, die elegante und kurze Konstruktion von neuartigen Grafiken zu ermöglichen und dabei Interaktivität mit hoher Geschwindigkeit für Thin Clients zu liefern. Bokeh enthält eine eigene Javascript-Bibliothek (BokehJS), die a eine reaktive Szenengraph-Repräsentation implementiert und die Grafik effizient auf einen HTML5-Canvas ausgibt. Bokeh funktioniert gut mit IPython Notebook, kann aber auch Grafiken generieren, die in normales HTML eingebettet werden.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Knoppix 8.2

KNOPPIX ist eine komplett von CD lauffähige Zusammenstellung von GNU/Linux-Software mit automatischer Hardwareerkennung und Unterstützung für viele Grafikkarten, Soundkarten, SCSI- und USB-Geräte und sonstige Peripherie.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GNU nano 2.9.7

GNU nano is a small and friendly text editor. Besides basic text editing, nano offers many extra features like an interactive search and replace, goto line number, auto-indentation, feature toggles, internationalization support, and filename tab completion.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Plone 5.1.2

Plone is a ready-to-run content management system that is built on the powerful and free Zope application server. Plone is easy to set up, extremely flexible, and provides you with a system for managing web content that is ideal for project groups, communities, web sites, extranets and intranets.Plone is easy to install.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Elektra 0.8.23

Elektra bietet eine Methode zur Konfiguration von Software. Während bisher fast jedes Programm sein eigenes Konfigurations-Dateiformat hat und lediglich bei KDE und GNOME eine gewisse Einheitlichkeit herrscht, will Elektra die Konfiguration standardisieren und in Textdateien hinterlegen. Dazu werden eine Dateihierarchie, ein API und Tools entwickelt. Man kann die Dateien aber auch ohne Tools bearbeiten.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  aria2 1.34.0

Aria2 is a download utility with resuming and segmented downloading.Supported protocols are HTTP/HTTPS/FTP/BitTorrent. It also supports Metalink version 3.0. As of 0.10.0 aria2 supports chunk checksum in Metalink: it validates chunk checksums while downloading a file like BitTorrent. This gives safer and more reliable download experience.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Jailer 7.9

Jailer ist ein Programm für modellbasierten Daten-Export, Durchstöbern von Schemata und Darstellung. Es exportiert konsistente Datensatzmengen mit intakten Referenzen von relationalen Datenbanken. Es entfernt veraltete Daten, ohne die Integrität zu verletzen. Es ist datenbankunabhängig (durch die Verwendung von JDBC), plattformunabhängig und generiert topologisch sortierte SQL-DML-Anweisungen.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  m23 18.2

m23 ist eine freie Softwareverteilung unter der GPL, die Clients mit Debian, (X/K)Ubuntu, openSUSE, Fedora, CentOS, elementary OS und LinuxMint installieren und administrieren kann. Gesteuert wird m23 mit einem Browser. Die Installation eines neuen Clients geschieht in nur drei Schritten, die Integration von bestehenden Clients ist zudem möglich. Gruppenverwaltung und Masseninstallation vereinfachen die Administration von vielen Rechnern. Das integrierte Client- und Server-Backup schützt vor Datenverlusten. Mittels Virtualisierung können auf m23-Clients und m23-Server weitere virtuelle m23-Clients angelegt und über m23 verwaltet werden. Skripte und Softwarepakete zur Installation auf den Clients können direkt aus der Oberfläche erstellt werden. Mit m23 können hunderte von Rechnern über Netzwerk installiert und administriert werden.

m23-Merkmale:

  • Administration über Webbrowser
    • Drei Schritte bis zum fertigen Client
    • Integration von bestehenden Clients in m23
    • Gruppenverwaltung
    • Masseninstallation

  • Client-Merkmale:
    • Betriebssysteme: Debian, (X/K)Ubuntu, openSUSE, Fedora, CentOS und LinuxMint
    • Freie Partitionierung und Formatierung
    • Unterstützung für Software-RAIDs (RAID-Level 0, 1, 4, 5, 6 und 10)
    • Benutzerverwaltung mit LDAP
    • NFS für das Speichern von Heimatverzeichnissen
    • freie Softwareauswahl innerhalb der Distributionen
    • Überprüfung von Abhängigkeiten
    • Automatisches Zwischenpuffern von Softwarepaketen
    • Paketquellen-Architekt
    • Grafische Oberflächen: KDE, Gnome, XFce, LXDE, Mate, Cinnamon, Unity, Trinity, Pantheon, pures X11, oder ganz ohne (für Server)
    • Imaging: optional auch Installation mit Abbilddateien
    • Client-Backup
    • Systemwiederherstellung
    • Notfallsystem
    • Client-Virtualisierung (VirtualBox, Apache CloudStack)
  • Arbeitsweise:
    • Installation über bestehendes Netzwerk nach Netzwerkboot
    • optional auch Installation der Clients über Boot-Disk/-CD
    • einfache Netzwerk-Installation bei bei Nutzung von Default-Einstellungen
  • Servermerkmale:
    • durch eigene Skripte erweiterbar
    • als eigene Paketquelle nutzbar für internetunabhängige Installation
    • Server-Backup
    • Variablenfirewall
    • IP Manager für externe Geräte

Weitere Informationen, das Server-Installations-ISO, eine vorinstallierte virtuelle Maschine, ein Forum und vieles mehr gibt es unter m23.sourceforge.net.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: