Veröffentlichungen
Juli 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20418 Version datasets: 143530
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 14. Juli 2018
  Atom 1.29.0 Beta2

Atom ist ein Editor für Programmierer, der eine webbasierte Oberfläche besitzt, aber als Desktop-Programm läuft. Atom verfügt über zahlreiche Plugins und Erweiterungen. Einige seiner Funktionen sind unscharfe Suche, Einklappen von Code, Unterstützung vieler Programmiersprachen, ein verständlicher Konfigurationsdialog und Browser für Code-Schnipsel.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  OCRmyPDF 6.2.2

OCRmyPDF fügt eine unsichtbare Textebene zu PDF-Dokumenten hinzu, nachdem sie durch die OCR-Engine Tesseract gelaufen sind. Die Ausgabe ist ein PDF/A-Dokument mit einer auswählbaren, aber unsichtbaren Textebene über den eingescannten Bilddokumenten. Das ermöglicht das Archivieren und die spätere Suche nach Text.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Mesa 18.1.4

Mesa ist eine 3D-Grafikbibliothek, die das OpenGL-API (Application Programming Interface) verwendet. Mesa kann nicht als Implementation von OpenGL bezeichnet werden, da der Autor keine OpenGL-Lizenz von SGI erworben hat. Ferner kann Mesa sich nicht als konform zu OpenGL bezeichnen, da die Konformitätstests nur für Lizenznehmer von OpenGL verfügbar sind. Trotz dieser technischen und rechtlichen Bedingungen kann man Mesa als brauchbare Alternative zu OpenGL ansehen. Die meisten Anwendungen, die für OpenGL geschrieben sind, können stattdessen Mesa verwenden, ohne dass Änderungen im Quellcode nötig wären.

Lizenz: Open Source
Rating:

  libinklevel 0.9.3

libinklevel kann den aktuellen Füllstand der Tintenpatronen bei über den USB-Port angeschlossen Druckern anzeigen. Es werden Modelle von HP, Epson und Canon unterstützt. Canon BJNP-Netzwerkdrucker werden ebenfalls unterstützt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Sipp 3.5.2

Sipp ist ein Performance-Testprogramm für das SIP-Protokoll. Es enthält ein paar grundlegende SipStone User-Agent-Szenarien (UAC und UAS) und stellt mehrere Anrufe mit der Methode INVITE durch und gibt sie mit BYE wieder frei. Es liest auch XML-Szenariendateien, die eine beliebige Performance-Testkonfiguration beschreiben. Features sind die dynamische Anzeige von Statistiken über die laufenden Tests, periodische CSV-Statistikausgaben, TCP, UDP oder TLS über IPv4 oder IPv6 über mehrere Sockets oder gemultiplext mit der Verwaltung der Sendewiederholung, reguläre Ausdrücke und Variablen in Szenariendateien, bedingte Verzweigung und dynamisch anpaßbare Anruf-Raten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: