Veröffentlichungen
August 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20500 Version datasets: 145496
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 27. August 2018
  dico 2.6

GNU Dico ist eine flexible modulare Implementation eines DICT-Servers (RFC 2229). Im Gegensatz zu anderen Implementationen hängt er nicht von einem bestimmten Datenbankformat ab. Er handhabt den Datenbankzugriff mit ladbaren Modulen. Das Paket enthält einige Module für die am häufigsten genutzten Datenbankformate und Strategien. Neue Module können einfach in C, Guile oder Python geschrieben werden. Das Modul-API ist ausgereift und gut dokumentiert.

Das Paket enthält auch einen Konsolen-Client, der verwendet werden kann, um Anfragen an Dictionary-Server zu stellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  SWI Prolog 7.7.19

SWI-Prolog ist eine umfangreiche, plattformübergreifende Prolog-Umgebung. Sie ist seit 1987 in Entwicklung und wurde stetig aufgrund der Anforderungen von realen Anwendungen erweitert, wird aber auch in der Forschung und in der Ausbildung verbreitet eingesetzt. Sie enthält eine schöne Kommandozeilen-Schnittstelle, schnelle und transparente Compilierung, einen Debugger und Profiling. Sie kann mit C-Code integriert werden und bringt Pakete für Threads und Prozessverwaltung, Verschlüsselung, TCP/IP, TIPC, ODBC, SGML/XML/HTML, RDF, HTTP, Grafikbearbeitung and Ausgabe mit.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  DBeaver 5.1.6

DBeaver ist ein universeller Datenbank-Manager und SQL-Client. Es unterstützt MySQL, PostgreSQL, Oracle, DB2, MSSQL, Sybase, Mimer, HSQLDB, Derby und jede Datenbank, die einen JDBC-Treiber hat. Es ist ein grafisches Programm, das es ermöglicht, die Struktur der Datenbank anzusehen, SQL-Abfragen und Skripte auszuführen, Tabellendaten zu durchstöbern und zu exportieren, BLOB/CLOB-Werte zu handhaben, Datenbank-Metaobjekte zu ändern usw. Die Oberfläche ist mit der Bibliothek Eclipse SWT realisiert.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Nelson 0.2.8

Nelson ist eine Umgebung für numerische Berechnungen. Es bringt eine eigene Programmiersprache samt Interpreter mit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Micro Emacs 3.2

Micro Emacs (mg) ist eine 1986 entstandene Abwandlung des ein Jahr älteren MicroEMACS. Es ist ein Textedidor, dessen Bedienung Emacs ähnelt, allerdings gibt es keine Erweiterungsmöglichkeiten und kein ELisp. Micro Emacs ist klein, schnell und portabel.

Lizenz: Public Domain
Rating:

  duplicity 0.7.18.1

Duplicity sichert Verzeichnisse, indem es verschlüsselte Volumes im Tar-Format erzeugt und sie auf einen Dateiserver hochlädt oder lokal speichert. Da Duplicity librsync verwendet, sind die inkrementellen Archive platzeffizient und speichern nur die Teile der Dateien, die sich seit dem letzten Backup geändert haben. Das Paket enthält außerdem das Programm rdiffdir, das den rdiff-Algorithmus von librsync auf Verzeichnisse erweitert. Es kann verwendet werden, um Signaturen und Deltas von Verzeichnissen sowie regulären Dateien zu erstellen. Diese Signaturen und Deltas sind im GNU Tar-Format.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: