Veröffentlichungen
September 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20633 Version datasets: 147437
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 15. September 2018
  Min4 1.1

Min4 ist ein minimalistischer Bildbetrachter mit exakten Zoom- und Pan-Funktionen. Die Bilder lassen sich an der Kommandozeile angeben und er akzeptiert viele Optionen. Bedient wird er über Tastenkürzel, die sich auch anpassen lassen. Er verwendet intern imlib2. Seine Funktionalität ähnelt damit stark der von feh.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  KDE Plasma 5.14 Beta (Entwicklungszweig)

Plasma ist der Desktop des KDE-Projekts. Er bietet Programmstarter, virtuelle Desktops, Aktivitäten und Widgets. Zahlreiche Themes und Designs stehen zur Verfügung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  vietOCR 5.2

vietOCR ist ein ursprünglich für vietnamesische Spachunterstützung konzipiertes Java-Programm für tesseract-ocr, dessen grundlegende Funktionen aber mit jeder installierten tesseract-ocr-Sprache verwendet werden können. Besonders interessant in diesem Zusammenhang ist, dass auch das Sprachpaket »deu-f« mit vietOCR zusammenarbeitet, d.h. es können auch Texte in altdeutscher Frakturschrift bearbeitet werden. Voraussetzung für die Nutzung ist ein Java-Runtime-Environment.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Pyocr 0.5.1

Pyocr ist eine einfache Python-Hülle für OCR-Engines wie Tesseract und Cuneiform. Es funktioniert mit Python 2.7 und Python 3.x und benötigt Pillow.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  LibreJS 7.17

GNU LibreJS ist eine freie Erweiterung für Firefox und dessen Abkömmlinge wie GNU IceCat. Es blockiert unfreien nichttrivialen JavaScript-Code und lässt bekanntermaßen freien oder trivialen Code zu.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Lector 0.3.1

Lector kann beim Scannen von Artikeln und Erzeugen von Textdokumenten helfen. Es gestattet die Auswahl von Regionen, die man mit der Texterkennung (OCR) einlesen will. Dann kann man tesseract-ocr durch einen Klick starten. Der resultierende Text kann direkt in Lector korrekturgelesen, formatiert und editiert werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  OrientDB 2.2.37

Orient DB ist ein skalierbares auf Dokumenten beruhendes Datenbanksystem. Es ist die Engine für alle Orient-Produkte. Es kann mit oder ohne Datenbankschema arbeiten oder mit einem Mix aus beiden Modi. Es unterstützt Indizieren und SQL-ähnliche Abfragen. Es kann JSON- und XML-Dokumente handhaben. Die Beziehungen zwischen Datensätzen werden als Links gespeichert.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Gradle 4.10.1

Gradle ist ein auf Java basierendes Build-Automatisierungs-Tool, vergleichbar mit Apache Ant und Apache Maven. Gradle nutzt eine auf Groovy basierende domänenspezifische Sprache (DSL) zur Beschreibung der zu bauenden Projekte. Gradle wird von einigen bekannten Frameworks für deren Build eingesetzt, darunter ist seit Mitte 2013 das Android-System.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  YAWIK 0.31.1

YAWIK ist eine webbasierte Lösung zum Verwalten von Bewerbungen. Man kann Job-Angebote eingeben oder automatisch ins System bringen. Das Sytem weist den Job-Angeboten Bewerbungsformulare zu. Bewerber und Vermittler können sich mit YAWIK über soziale Netze verbinden. Man kann YAWIK in eine Firmen-Webseite integrieren, indem man es mit einem Modul erweitert.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  HomeBank 5.2.1

HomeBank ist ein freies Programm zum Verwalten von privaten Konten. Es ist schlank und einfach zu benutzen. Es besitzt viele Features, die es ermöglichen, die Finanzen im Detail zu analysieren. Dazu stehen leistungsfähige Berichtswerkzeuge mit Filtern und Diagrammen zur Verfügung.

HomeBank wurde 1995 auf Amiga-Rechnern begonnen und ist nun für Amiga, GNU/Linux, Maemo, Mac OS X und Windows erhältlich. Es kann QFX-Dateien einlesen und mehrere Konten verwalten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  OpenSSL 1.1.1

OpenSSL ist eine frei verfügbare Implementation des Secure Sockets Layers (SSL v2/v3) und Transport Layer Security (TLS v1). Das Paket bietet zahlreiche Funktionen sowohl zur Zertifikat-Verwaltung als auch häufig benötigte kryptographische Funktionen. OpenSSL arbeitet mit einem Public-Key Verfahren. Das Zertifikat ist der (RSA) Public-Teil dieses Paares und kann daher offen verteilt werden.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  SQLite 3.25.0

SQLite ist eine kleine, schnelle, einbettbare SQL-Datenbank. Sie unterstützt einen Großteil von SQL92, einschließlich Transaktionen mit atomarem Commit und Rollback, Unterabfragen, Verbundabfragen, Triggern und Views. Jede Datenbank wird vollständig in einer plattformunabhängigen Datei gespeichert. Das eingebaute C/C++-API ist einfach gehalten und leicht zu benutzen. Bindungen für andere Programmiersprachen sind ebenfalls verfügbar.

Lizenz: Public Domain
Rating:

  youtube-dl 2018.09.10

youtube-dl ist ein kleines Kommandozeilenprogramm zum Herunterladen von Videos von YouTube.com und allen Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender inkl. Arte.

Lizenz: Public Domain
Rating:

  rpm orphan 1.19

rpmorphan findet »verwaiste« RPM-Pakete auf einem System. Es ermittelt, zu welchen Paketen keine anderen Pakete installiert sind, die von ihnen abhängen, und zeigt eine Liste dieser Pakete an. Es ist ein Klon des Programms deborphan von Debian, aber für RPM-Pakete.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  queXF 1.20.5

queXF liest eingescannte Papierformulare, die mit queXML generiert wurden. Die Operatoren können dann verifizieren, dass queXF das Formular korrekt gelesen hat. Nachdem das geschehen ist, können die gesammelten Daten in eine Textdatei mit festen Feldlängen mit einer DDI-Datenbenschreibung exportiert werden. queXF kann in einigen Situationen als Alternative zu Programmen wie Cardiff Teleform und Remark OMR verwendet werden. Es beseitigt die Notwendigkeit, Formulardaten von Hand einzugeben und reduziert damit die Fehlerzahl und Ermüdung. Es arbeitet mit OMR (Optical Mark Recognition) auf jedem Formular, um zu erkennen, ob Kästen ausgefüllt wurden, und kann Tesseract OCR benutzen, um die Zeichen in den Kästen zu erkennen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating: