Veröffentlichungen
November 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20460 Version datasets: 144500
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 03. November 2018
  FBReader for Android 2.9.2

FBReader for Android (vormals FBReaderJ) ist ein Programm zum Lesen von e-Books für die Android-Plattform. Es ist ein Klon von FBReader von den gleichen Autoren, der in Java geschrieben ist. FBReader for Android unterstützt mehrere e-Book-Formate: oeb, epub und fb2. Direktes Lesen von Zip-, Tar und gzip-Archiven wird unterstützt. FBreader for Android kann mit einem Plugin auf OPDS (Open Publication Distribution System)-Kataloge zugreifen, z.B. arbeitet das Programm mit Calibre-Servern.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  CANpie FD 3.04

CANpie FD ist eine Standard-Programmierschnittstelle zum Zugriff auf den CAN-Bus. Die Idee zu einem universellen CAN-Treiber für Embedded-Anwendungen entstand aus der Situation, dass diverse CAN Higher Layer Protocols (CANopen, SAE J1939, DeviceNet) auf unterschiedlichen Microcontrollern laufen sollten, ohne dabei den Code des Protokollstacks für das jeweile CAN-Interface modifizieren zu müssen. Das API des Treibers ist in C geschrieben und ist an die Funktionsweise eines virtuellen CAN-Controllers angepasst. Ab Version 3.x wird das neue CAN FD Protokoll (»CAN-Protokoll mit flexibler Datenrate«) unterstützt.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  openPOWERLINK 2.7.0 (Entwicklungszweig)

POWERLINK ist das einzige Echtzeit-Ethernet-Protokoll, das harte Echtzeitbedingungen erfüllt, ohne hierfür auf spezifische Hardware-Eigenschaften angewiesen zu sein. Durch Kombination bewährter Technologien (Ethernet, CANopen) und einem als reine Software-Lösung realisierten Konzept ergibt sich ein komplett herstellerunabhängiges System. Mit den vom weltweit erfolgreichen CANopen-Standard übernommenen Eigenschaften stellt das POWERLINK-Konzept eine umfassende Funktionalität zur Realisierung von verteilten Automatisierungssystemen bereit.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  NativeCAM 0.1.14

NativeCAM ist ein CAM-Programm zur Erzeugung von G-Code (DIN 66025), welches in die Bedienoberfläche von LinuxCNC integriert werden kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  linuxcnc-ethercat 0.9.1

linuxcnc-ethercat ist ein HAL-Treiber für LinuxCNC, welcher die Verwendung des EtherCAT-Feldbusprotokolls (IEC-Standard 61158) ermöglicht.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  curtin 18.1

Curtin (the curt installer) ist dazu gedacht, Ubuntu schnell zu installieren. Curtin kümmert sich nicht um den Boot-Vorgang, sondern geht von einer ausreichend umfangreichen Ubuntu-Umgebung aus (einem Live-System zum Beispiel). Die Installation wird über Konfigurationsdateien gesteuert, die sehr flexibel sind, und läuft komplett automatisch.

Lizenz: Affero General Public License Version 3
Rating:

  Gradio 7.2

Mit Gradio kann man Radiosender durchstöbern. Das Programm nutzt dazu radio-browser.info. Es besitzt eine mit Gtk3 geschriebene Oberfläche und diverse Such- und Filteroptionen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  emscripten 1.38.15

Emscripten ist ein Compiler auf Basis von LLVM, der C oder C++ Code in JavaScript übersetzt. OpenGL-Aufrufe werden in WebGL konvertiert. Er akzeptiert LLVM-Bytecode, der beispielsweise mit Clang aus C++ generiert wurde, und compiliert ihn in JavaScript, das mittels einer JavaScript-Engine ausgeführt werden kann.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Blender 2.79b

Nach dem Bankrott der Firma NaN, die Blender entwickelt hatte, einigte sich der frühere Firmenchef mit den Aktionären darauf, dass Blender für 100.000 USD gekauft und unter die GPL gestellt werden könne. Fortan stellt Blender die wohl bekannteste Applikation zur Modellierung und Rendern von 3Dimensionalen Welten unter Linux dar. Neben Linux ist Blender auch für Windows, FreeBSD, BeOS, LinuxPPC, SGI zu haben. Ausgestattet mit professionellen Funktionen bietet die Applikation ausgefeilte Techniken, die frei dem User zur Verfügung stehen. Die Modellierung von Polygonen, Kurven, Nurbs, Text und Metaballs wie auch kompletten Animationen mit Einsatz von B-Splines stellt im Blender keine Probleme dar.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Mercurial 4.8

Mercurial ist wie CVS ein Versionsverwaltungssystemen für Linux und andere Plattformen und wurde ursprünglich als Alternative zu Bitkeeper konzipiert. Der Schwerpunkt der Entwicklung liegt auf Effizienz, Skalierbarkeit und robuste Handhabung. Wie auch Git nutzt Mercurial nicht einen zentralen Server, sondern lokale Stände, die mittels einem Merge zusammengeführt werden können. Um Revisionen einer Datei zu erkennen setzt das System SHA-1 ein.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Free CAD 8.4

freeCAD (nicht zu verwechseln mit dem gleichnamingen Projekt FreeCAD) ist ein einfaches 3D CAD mit eingebauter Bewegungssimulation, geschrieben in Smalltalk.

Lizenz: Freeware
Rating: