Veröffentlichungen
Februar 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
    12
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20489 Version datasets: 145058
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 09. Februar 2019
  TXR 209

TXR implementiert eine ausgefeilte regelbasierte Abfragesprache, die Daten aus mehreren Textdateien oder Unix-Pipes auffinden kann und Ergebnisse in mehrere Dateien oder Unix-Pipes schreiben kann. Die Abfragen suchen in ganzen Dateien oder in Sektionen. TXR kann Ergebnisse in Rohform oder in Template-gesteuerten Berichten ausgeben. Ein herausragendes Feature ist, dass es im Gegensatz zu Parser-Generatoren oder regulären Ausdrücken erlaubt ist, dass mehrere Regeln zutreffen und Variablen binden dürfen - dies wird in der Sprache erkennbar beschrieben. Es können Funktionen programmiert werden, und es gibt eine Ausnahmebehandlung, wie man sie von gewöhnlichen objektorientierten Programmiersprachen kennt. Die Syntax von Txr erinnert an xslt, ist jedoch bedeutend einfacher und aussagekräftiger. Der Umgang mit Variablen ist Prolog-ähnlich (Unifikation und Vergleich). Ein Txr-Template könnte z.B. recht einfach Python Quellcode parsen. Bislang werden sämtliche Features der Sprache kompakt in einer einzigen Manpage beschrieben, der Einarbeitungsaufwand ist überschaubar.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Raccoon 4.3.0

Raccoon ist ein Desktop-Client für Google Play, der es ermöglicht, Android APK-Dateien herunterzuladen. Das macht es möglich, Apps anonym zu testen, ohne dass Google weiß, dass man sie installiert hat, oder eine App auf einem anderen Gerät ohne Zugang zu Google Play zu installieren, zu einer älteren Version zurückzukehren, Bandbreite auf Mobilgeräten zu sparen oder die Berechtigungen von Apps zu prüfen.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Libidn2 2.1.1

Libidn2 ist eine Implementation von IDNA2008, die Nachschlage- und Registrierungsfunktionalität bereitstellt.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  SiriKali 1.3.7

SiriKali ist ein mit Qt in C++ geschriebenes Frontend für die verschlüsselten Dateisysteme cryfs und encfs. Es ist ein grafisches Programm, mit dem man Dateien sicher in Verzeichnissen ablegen kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Picat 2.6

Picat ist eine auf Regeln und Logik beruhende Programmiersprache. Ihre Syntax ist von Mustersuchregeln abgeleitet, ermöglicht aber auch deklarative und imperative Programmierung. Sie ist für alle Programmieraufgaben geeignet. Sie läuft in einer virtuellen Maschine, in der der Speicher automatisch allokiert und aufgeräumt wird.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  CakePHP 3.7.4 (Entwicklungszweig)

Cake ist ein Framework für die schnelle Entwicklung in PHP, das die bekannten Design-Pattern wie ActiveRecord, Association Data Mapping, Front Controller und MVC nutzt. Sein Hauptziel ist es, ein strukturiertes Framework bereitzustellen, das es PHP-Anwendern auf allen Ebenen ermöglicht, schnell robuste Webanwendungen zu entwickeln, ohne Flexibilität zu verlieren.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  poppler 0.74.0

Poppler ist eine Bibliothek zur Darstellung von PDF, die von xpdf abgeleitet ist. Sie wurde verbessert, um moderne Bibliotheken wie Freetype und Cairo für eine bessere grafische Darstellung zu verwenden. Sie stellt auch einfache Kommandozeilenprogramme bereit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Mandos 1.8.0

Das Mandos-System ermöglicht es Rechnern, verschlüsselte Root-Dateisysteme zu haben und zugleich ohne Passworteingabe hochfahren zu können. Die Rechner führen ein kleines Client-Programm in der Initial RAM-Disk aus, das mit einem Server kommuniziert. Die gesamte Netzwerk-Kommunikation ist mit TLS verschlüsselt. Die Clients werden vom Server mit einem OpenPGP-Schlüssel identifiziert, der für jeden Client eindeutig ist. Der Server sendet den Clients ein verschlüsseltes Passwort. Das verschlüsselte Passwort wird von den Clients mit ihrem OpenPGP-Schlüssel entschlüsselt, und das Passwort wird dann genutzt, um das Root-Dateisystem zu entsperren.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating: