Veröffentlichungen
Februar 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20577 Version datasets: 146769
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 10. Februar 2019
  ChatterBot 1.0.2

ChatterBot ist ein modular aufgebautes Sprachdialogsystem mit maschinellem Lernen, entwickelt in Python.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Red5 1.0.10

Red5 ist ein freier Streaming-Server für das Real Time Messaging Protocol (RTMP) von Adobe Systems. Er unterstützt Streaming und Aufzeichnung von Audio- und Video-Inhalten, die Veröffentlichung von Live-Streams und das Konzept des Flash Remoting, womit Objekte und Methodenaufrufe zwischen Flash-Programmen (zum Beispiel Web-Anwendung und Anwendungsserver) versendet werden können und so beispielsweise Flash-Anwendungen im Hintergrund mit einem Red5-Server kommunizieren können. Audio-Inhalte können in MP3 oder AAC, Video als Flash Video oder in H.264 gestreamt werden. Die Software wird unter anderem bei Facebook eingesetzt.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Qmmp 1.3.0

Qmmp (Qt-based Multimedia Player) ist ein Audio-Player mit einer Oberfläche, die Xmms ähnelt. Alternative Oberflächen sind verfügbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  KWipe 2.1.8

KWipe ist ein KDE-Programm, das Dateien auf sichere Weise löscht, indem es vorher die Daten überschreibt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  gREST 1.3.0

gREST (Graph-based REST API Framework) ist ein Entwicklungs-Framework zum Erstellen von REST-APIs mit Python, Flask, Neo4j und Neomodel. Sein hauptsächlicher Zweck ist es, die Entwicklung von REST-APIs mit wenig Aufwand und miminaler Menge von Code zu ermöglichen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  SWI Prolog 8.1.1

SWI-Prolog ist eine umfangreiche, plattformübergreifende Prolog-Umgebung. Sie ist seit 1987 in Entwicklung und wurde stetig aufgrund der Anforderungen von realen Anwendungen erweitert, wird aber auch in der Forschung und in der Ausbildung verbreitet eingesetzt. Sie enthält eine schöne Kommandozeilen-Schnittstelle, schnelle und transparente Compilierung, einen Debugger und Profiling. Sie kann mit C-Code integriert werden und bringt Pakete für Threads und Prozessverwaltung, Verschlüsselung, TCP/IP, TIPC, ODBC, SGML/XML/HTML, RDF, HTTP, Grafikbearbeitung and Ausgabe mit.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  FFmpeg 4.1.1

FFmpeg ist eine vollständige, plattformübergreifende Lösung zum Aufnehmen, Konvertieren und Streamen von Audio und Video. Sie enthält libavcodec, die führende Audio/Video-Codec-Bibliothek.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  program-y 3.5.1

Program-Y ist ein in Python 3.x geschriebener Interpreter für AIML 2.0-Dateien inklusive Framework, KI-Wissenbasis und Hilfsprogrammen. AIML ist eine XML-Sprache, um Inhalte mit künstlicher Intelligenz (KI) für z.B. Chat-Bots, Desktop-Helfer oder Spiele zu definieren. Eine Besonderheit ist die zusätzlich zum AIML 2.0-Sprachumfang vorhandene <extension>-Regel, welche es ermöglicht, native Python-Module direkt aus AIML heraus aufzurufen. Clients für Console, Web, Facebook, Twitter, SMS, XMPP (Google Hangouts), Telegram, Slack, Viber, Kik, Line, TCP Sockets und REST sind bereits enthalten. Program-Y wurde für den kommerziellen Einsatz (KI Kundenservice) in den Bereichen Energie, Telekommunikation, Banken und Finanzdienstleistungen konzipiert.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  PeaZip 6.7.0

PeaZip (früher Pea-Peach) PEA ist eine plattformunabhängige Archivierungs-Software, die flexible Sicherheitsoptionen (bis hin zu AES-EAX-authentifizierter Verschlüsselung), Deflate-basierte Kompression und Aufteilung in mehrere Teile bietet. Es unterstützt sein eigenes .pea-Archivformat zum Archivieren und Dearchivieren, ferner das Aufteilen und Zusammenfügen von Dateien. PeaZip ist ein grafisches Frontend für das Programm PEA. Es folgt nicht dem Paradigma einer Explorer-ähnlichen Oberfläche, sondern ähnelt mehr einem CD/DVD-Brennprogramm. Es bietet volle Unterstützung für 7Z, 7Z-sfx, ARC/WRC, BZ2/TBZ2, Custom, GZ/TGZ, PAQ/LPAQ, PEA, QUAD/BALZ, split, TAR, UPX, ZIP. Archive die geöffnet, getestet und extrahiert werden können, sind ACE, ARJ, CAB, CHM, COMPOUND (MSI, DOC, XLS, PPT), CPIO, ISO, Java (JAR, EAR, WAR), Linux (DEB, PET/PUP, RPM, SLP), LHA/LZH, LZMA, NSIS, OOo, PAK/PK3/PK4, RAR, SMZIP, U3P, WIM, XPI, Z/TZ.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Mandos 1.8.2

Das Mandos-System ermöglicht es Rechnern, verschlüsselte Root-Dateisysteme zu haben und zugleich ohne Passworteingabe hochfahren zu können. Die Rechner führen ein kleines Client-Programm in der Initial RAM-Disk aus, das mit einem Server kommuniziert. Die gesamte Netzwerk-Kommunikation ist mit TLS verschlüsselt. Die Clients werden vom Server mit einem OpenPGP-Schlüssel identifiziert, der für jeden Client eindeutig ist. Der Server sendet den Clients ein verschlüsseltes Passwort. Das verschlüsselte Passwort wird von den Clients mit ihrem OpenPGP-Schlüssel entschlüsselt, und das Passwort wird dann genutzt, um das Root-Dateisystem zu entsperren.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Mandos 1.8.1

Das Mandos-System ermöglicht es Rechnern, verschlüsselte Root-Dateisysteme zu haben und zugleich ohne Passworteingabe hochfahren zu können. Die Rechner führen ein kleines Client-Programm in der Initial RAM-Disk aus, das mit einem Server kommuniziert. Die gesamte Netzwerk-Kommunikation ist mit TLS verschlüsselt. Die Clients werden vom Server mit einem OpenPGP-Schlüssel identifiziert, der für jeden Client eindeutig ist. Der Server sendet den Clients ein verschlüsseltes Passwort. Das verschlüsselte Passwort wird von den Clients mit ihrem OpenPGP-Schlüssel entschlüsselt, und das Passwort wird dann genutzt, um das Root-Dateisystem zu entsperren.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating: