Veröffentlichungen
März 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
    12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20494 Version datasets: 145268
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 24. März 2019
  TXR 214

TXR implementiert eine ausgefeilte regelbasierte Abfragesprache, die Daten aus mehreren Textdateien oder Unix-Pipes auffinden kann und Ergebnisse in mehrere Dateien oder Unix-Pipes schreiben kann. Die Abfragen suchen in ganzen Dateien oder in Sektionen. TXR kann Ergebnisse in Rohform oder in Template-gesteuerten Berichten ausgeben. Ein herausragendes Feature ist, dass es im Gegensatz zu Parser-Generatoren oder regulären Ausdrücken erlaubt ist, dass mehrere Regeln zutreffen und Variablen binden dürfen - dies wird in der Sprache erkennbar beschrieben. Es können Funktionen programmiert werden, und es gibt eine Ausnahmebehandlung, wie man sie von gewöhnlichen objektorientierten Programmiersprachen kennt. Die Syntax von Txr erinnert an xslt, ist jedoch bedeutend einfacher und aussagekräftiger. Der Umgang mit Variablen ist Prolog-ähnlich (Unifikation und Vergleich). Ein Txr-Template könnte z.B. recht einfach Python Quellcode parsen. Bislang werden sämtliche Features der Sprache kompakt in einer einzigen Manpage beschrieben, der Einarbeitungsaufwand ist überschaubar.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  redir 3.3

Redir ist ein TCP-Port-Umleiter für UNIX. Er kann unter inetd oder als eigenständiger Daemon laufen und ist klein und schlank. Redir nimmt TCP-Verbindungen an einem bestimmten Port entgegen, verbindet sich dann mit einer konfigurierten Zieladresse und leitet die Daten zwischen beiden weiter.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  File Lock PEA 1.1

File Lock PEA kann Dateien oder ganze Verzeichnisse verschlüsseln. Der Schlüssel kann aus dem Benutzerpasswort abgeleitet werden. Zusätzlich zu diesem Schutz garantiert das Verfahren auch die Unversehrtheit und Echtheit der Dateien.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Tornado 6.0.2

Tornado ist ein Python-Web-Framework und eine asynchrone Netzwerkbibliothek. Durch die Nutzung von nicht blockierenden Netzwerkoperationen kann Tornado zehntausende von offenen Verbindungen verwalten.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Freetype 2.10.0

FreeType 2 ist eine portable Engine für Schriften in hoher Qualität, die mit einem einfachen und einheitlichen API mehrere Schriftarten-Formate (Bitmps und skalierbare) unterstützt. Ihr Design ist modular und ermöglicht, unabhängige Treibermodule für Schriften hinzuzufügen, auch zur Laufzeit, um zusätzliche Formate zu unterstützen. Sie stellt auch einen Renderer mit hoher Qualität und Anti-Aliasing, eine innovative Engine für automatische Hints und Unterstützung für die Formate TrueType Type1, CID-Type 1, Multiple Masters Type 1 OpenType/CFF, reines CFF und CEF Windows FNT/FON bereit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Gambas 3.13.0

Mit Gambas kann man Programme mit grafischer Bedienoberfläche entwickeln, dabei werden Qt und optional GTK+ zur Erzeugung der GUI unterstützt. Der Zugriff auf Datenbanken wie MySQL, SQLite oder PostgreSQL wird von Haus aus unterstützt. Über die eingebaute SDL-Bindung lassen sich Multimedia-Applikationen und Spiele schreiben. Die Oberfläche der IDE ist selbst in Gambas-BASIC geschrieben. Seit der Version 0.99 lassen sich RPM/DEB-Pakete für Debian, Mandrake, Red Hat und SuSE direkt aus Gambas heraus erstellen. Für Gentoo stehen eBuilds in Portage bereit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: