Veröffentlichungen
August 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
   123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20537 Version datasets: 146282
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 12. August 2019
  Unifont 12.1.03

Unifont ist eine Unicode-Schriftart mit einem Zeichen für die ersten 65536 Code-Punkte von Unicode, die sogenannte Basic Multilingual Plane, und einige darüber hinaus. Sie ist Bestandteil des GNU-Projekts.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GSequencer 2.2.38

GSequencer ist eine auf einer Baumstruktur beruhend Audioverarbeitungs-Engine, die mehrere parallele Threads nutzt. Sie unterstützt Plugins in den Formaten LADSPA, DSSI und Lv2.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  OCRmyPDF 9.0.1

OCRmyPDF fügt eine unsichtbare Textebene zu PDF-Dokumenten hinzu, nachdem sie durch die OCR-Engine Tesseract gelaufen sind. Die Ausgabe ist ein PDF/A-Dokument mit einer auswählbaren, aber unsichtbaren Textebene über den eingescannten Bilddokumenten. Das ermöglicht das Archivieren und die spätere Suche nach Text.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  ReMove to Waste 0.7.04

rmw (ReMove to Waste) ist ein Kommandozeilenprogramm zum sicheren Löschen von Dateien. Es ist konform zur Trash-Spezifikation von FreeDesktop.org und damit kompatibel mit KDE, Gnome, Xfce und anderen Umgebungen. Die Desktop-Integration ist aber optional. Standardmäßig benutzt rmw ein Verzeichnis, das separat vom Papierkorb des Desktops ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  GNU Compiler Collection 9.2

GCC, die GNU Compiler Collection, enthält Compiler und Laufzeit-Bibliotheken für C++, C, Objective C, Fortran, Java und Ada. Sie unterstützt hunderte von Kombinationen von Prozessor, Rechnerarchitektur und Betriebssystem, darunter alle von Linux und den BSD-Systemen unterstützte Architekturen. Auch Cross-Compilierung zwischen beliebigen Plattformen ist möglich.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Nmap 7.80

Nmap ist ein Programm zum Erkunden von Netzen und für Sicherheitsuntersuchungen. Es unterstützt Ping-Scans (welche Hosts antworten), viele Portscan-Techniken (welche Dienste laufen auf den Hosts), Versionserkennung (welche Anwendung oder welcher Dienst läuft an einem Port) und TCP/IP-Fingerprints (Identifikation des Host-Betriebssystems oder Gerätes). Es bietet auch flexible Ziel- und Port-Spezifikation, Decoy/Stealth Scanning, SunRPC-Scan und einiges mehr. Die meisten Unix- und Windows-Plattformen werden unterstützt in GUI- und Kommandozeilen-Modi. Mehrere populäre Handhelds werden ebenfalls unterstützt, darunter der Sharp Zaurus und der iPAQ.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Xfce 4.14.0

Xfce ist eine ressourcensparende Desktopumgebung für Unix-Systeme, die sowohl schnell ist aber trotzdem noch einiges fürs Auge bietet und gleichzeitig einfach zu benutzen ist. Da sie auf Gtk basiert, können jegliche Gtk-Themes oder ähnliches auch in Xfce genutzt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: