Veröffentlichungen
September 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20633 Version datasets: 147442
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 01. September 2019
  TXR 224

TXR implementiert eine ausgefeilte regelbasierte Abfragesprache, die Daten aus mehreren Textdateien oder Unix-Pipes auffinden kann und Ergebnisse in mehrere Dateien oder Unix-Pipes schreiben kann. Die Abfragen suchen in ganzen Dateien oder in Sektionen. TXR kann Ergebnisse in Rohform oder in Template-gesteuerten Berichten ausgeben. Ein herausragendes Feature ist, dass es im Gegensatz zu Parser-Generatoren oder regulären Ausdrücken erlaubt ist, dass mehrere Regeln zutreffen und Variablen binden dürfen - dies wird in der Sprache erkennbar beschrieben. Es können Funktionen programmiert werden, und es gibt eine Ausnahmebehandlung, wie man sie von gewöhnlichen objektorientierten Programmiersprachen kennt. Die Syntax von Txr erinnert an xslt, ist jedoch bedeutend einfacher und aussagekräftiger. Der Umgang mit Variablen ist Prolog-ähnlich (Unifikation und Vergleich). Ein Txr-Template könnte z.B. recht einfach Python Quellcode parsen. Bislang werden sämtliche Features der Sprache kompakt in einer einzigen Manpage beschrieben, der Einarbeitungsaufwand ist überschaubar.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  uBlock 1.22.0

uBlock ist ein effizienter Blocker für zahlreiche Belästigungen, nicht nur Werbung. Er ist als Plugin für Firefox, Chrome und andere Browser verfügbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  QRadioLink 0.5.2

QRadioLink ist ein softwaregesteuerter Radio-Sender und -Empfänger, der auf GNU Radio aufbaut. Er macht es möglich verschiedene digitale und analoge Modi zu nutzen, und bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche. VoIP-Anwendungen über die Radiofrequenzen sind möglich.

QRadioLink kann zum Lernen, aber auch für kleine Sender auf verschiedenen Frequenzbändern genutzt werden. Auch für Amateurfunk kann er eingesetzt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Helia 8.9

Helia ist ein Player für Digitalfernsehen (DVB, ATSC, DTMB), IP-Fernsehen und Videodateien. Er verwendet GTK+ 3 für die Oberfläche und GStreamer für die Medienausgabe.

Lizenz: GNU Lesser General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  duplicity 0.8.04

Duplicity sichert Verzeichnisse, indem es verschlüsselte Volumes im Tar-Format erzeugt und sie auf einen Dateiserver hochlädt oder lokal speichert. Da Duplicity librsync verwendet, sind die inkrementellen Archive platzeffizient und speichern nur die Teile der Dateien, die sich seit dem letzten Backup geändert haben. Das Paket enthält außerdem das Programm rdiffdir, das den rdiff-Algorithmus von librsync auf Verzeichnisse erweitert. Es kann verwendet werden, um Signaturen und Deltas von Verzeichnissen sowie regulären Dateien zu erstellen. Diese Signaturen und Deltas sind im GNU Tar-Format.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  4MLinux 30.0-Stable

4MLinux ist eine Mini-Linux-Distribution. Die Live-CD enthält eine Sammlung von Programmen zur Systemverwaltung und Wiederherstellung: cfdisk und GNU parted, um Partitionen zu verwalten, testdisk, um Partitionen wieder herzustellen, photorec, um Dateien wieder herzustellen, und ntfs3g, um auf NTFS-Dateisysteme zuzugreifen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  miller 5.5.0

Miller ist ein Kommandozeilenprogramm, das Funktionen von awk, sed, cut, join und sort implementiert. Es funktioniert am besten mit namensindizierten CSV-Eingaben und ermöglicht das einfache Ausschneiden, Sortieren und Filtern von Spalten. Es ermöglicht die formatierte Ausgabe von Spalten, Formatkonvertierungen und kann in Pipes verwendet werden. Es bietet zudem einige SQL-ähnliche Abfragefunktionen und ist dem Programm jq ähnlich.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  ImageMagick 7.0.8-63

ImageMagick ist eines der vielseitigsten Grafikprogramme unter Linux. Anzeigen und Konvertierung von Bildern in vielen verschiedenen Formaten, Erstellen von Montagen und Animationen und Anwenden von Effekten gehören zu seinen Fähigkeiten. Das Programm kann auch mit Shell-Kommandos benutzt werden. Anders als z.B. Gimp hat es aber keine Plugin-Schnittstelle.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  white_dune 1.369

White_dune ist ein grafischer Editor für VRML97/X3D-Dateien.

Er benutzt ein Lichtmodell, das auf dem VMRL97-Standard beruht. Er stellt auch einen einfachen NURBS- oder Superformula 3D-Modeller und ein Animationswerkzeug zur Verfügung.

Mit White_dune kann man 3D Objekte erstellen und animieren, die man auch über WebGL direkt im Webbrowser laufen lassen kann oder zur Film-Erstellung ins Renderman RIB-Format konvertieren kann oder in ein normales jogl/OpenGL Programm compilieren kann.

Neben der normalen Version von white_dune gibt auch ein »4kids«-GUI, das für Anfänger bzw. Kinder geeignet ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  youtube-dl 2019.09.01

youtube-dl ist ein kleines Kommandozeilenprogramm zum Herunterladen von Videos von YouTube.com und allen Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender inkl. Arte.

Lizenz: Public Domain
Rating:

  buildroot 2019.08

Buildroot ist eine Sammlung von Makefiles und Patches, die es einfach machen, eine Cross-Compilierungs-Umgebung und ein Root-Dateisystem für ein Linux-Zielsystem mit der C-Bibliothek uClibc zu generieren. Buildroot ist hauptsächlich für Leute nützlich, die mit kleinen oder eingebetteten Systemen arbeiten. Eingebettete Systeme benutzen oft Prozessoren, die nicht vom selben Typ sind wie die, die in den Entwicklungsrechnern eingesetzt werden. Man muss nicht Root sein, um Buildroot zu generieren oder auszuführen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating: