Veröffentlichungen
September 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20607 Version datasets: 147186
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 26. September 2019
  checkmk 1.6

check_mk ist ein Allzweck-Nagios-Plugin zum Lesen von Daten. Es verfolgt einen neuen Ansatz zum Sammeln von Daten von Betriebssystemen und Netzwerk-Komponenten. Es macht NRPE, check_by_ssh, NSClient und check_snmp überflüssig und hat viele Vorteile, insbesondere eine signifikante Reduktion des CPU-Verbrauchs auf dem Nagios-Host und automatische Inventarisierung von Objekten auf den Hosts, die geprüft werden. Je größer die Nagios-Installation ist, desto hilfreicher sind diese Verbesserungen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Shotwell 0.30.7

Shotwell ist ein Programm zum Organisieren von Fotos für die Desktop-Umgebung GNOME. Es ermöglicht, Fotos von der Kamera zu importieren, sie anzusehen, zu bearbeiten und anderen zugänglich zu machen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  AzPainter 2.1.4

AzPainter ist ein Programm zum Zeichnen von farbigen Illustrationen. Es ist nicht zum Editieren von einzelnen Pixeln gedacht. Intern nutzt es 16 Bit pro Farbe für eine größere Genauigkeit.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Nextcloud 16.0.5

Nextcloud ist ein vom ownCloud-Gründer Frank Karlitschek gegründeter Fork von ownCloud. Nextcloud unterstützt u.a. SAML Single Sign-On Authentifizierung (SSO), Integration mit Windows Network Drive (SMB/CIFS), externen Speicher mit SWIFT, (S)FTP, WebDAV, Amazon S3, Google Drive, Dropbox und Open Stack Object Storage, anonyme Uploads, Konferenzen via WebRTC, Integration von Online Office, Kontakte und Kalender.

Lizenz: Affero General Public License Version 3
Rating:

  Nelson 0.3.9

Nelson ist eine Umgebung für numerische Berechnungen. Es bringt eine eigene Programmiersprache samt Interpreter mit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Krita 4.2.7 Beta1

Krita ist Mal- und Zeichenprogramm mit vielen Funktionen, das sich anders als Gimp besonders an Künstler richtet und mehr Funktionen aufweist als einfachere Malprogramme. Einige seiner Funktionen möglichst echt wirkende Pinsel, nichtdestruktive Filterebenen, Filterpinsel, Kombination von Bitmap- und Vektorgrafik, hochgradig konfigurierbare Oberfläche, Farbmodi wie CMYK und LAB und eine sehr flexible Pinsel-Engine. Krita verwendet Bibliotheken von KDE und Calligra.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PHP Server Monitor 3.4.3 (Entwicklungszweig)

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob die in einer Liste angegebenen Server oder Webpräsenzen laufen. Jeder Server besitzt seine eigenen Einstellungen für Benachrichtigungen. Diese können per E-Mail oder Textmeldungen erfolgen. Mit der webbasierten Oberfläche kann man Server hinzufügen und Benutzer für jeden Server verwalten.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Pixelitor 4.2.1

Pixelitor ist eine Bildbearbeitung, die Ebenen, Bildeffekte, mehrfaches Undo und vieles mehr unterstützt. Sie benötigt Java 6 oder neuer. Pixelitor setzt auf Leistungsfähigkeit statt Einfachheit. Es weist mehr als 70 Bildfilter und Farbmanipulationen auf, von denen einige bisher einzigartig sind. Auch einige Gradienten findet man nur in Pixelitor.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Mesa 19.2.0

Mesa ist eine 3D-Grafikbibliothek, die das OpenGL-API (Application Programming Interface) verwendet. Mesa kann nicht als Implementation von OpenGL bezeichnet werden, da der Autor keine OpenGL-Lizenz von SGI erworben hat. Ferner kann Mesa sich nicht als konform zu OpenGL bezeichnen, da die Konformitätstests nur für Lizenznehmer von OpenGL verfügbar sind. Trotz dieser technischen und rechtlichen Bedingungen kann man Mesa als brauchbare Alternative zu OpenGL ansehen. Die meisten Anwendungen, die für OpenGL geschrieben sind, können stattdessen Mesa verwenden, ohne dass Änderungen im Quellcode nötig wären.

Lizenz: Open Source
Rating:

  Visualization Toolkit 8.2.0

Visualization ToolKit (VTK) ist ein objektorientiertes Softwaresystem für 3D-Computergrafik, Bildbearbeitung und Visualisierung. VTK enthält ein Lehrbuch, eine C++-Klassenbibliothek und mehrere interpretierte Schnittstellenschichten, darunter Tcl/Tk, Java and Python. VTK unterstützt eine breite Palette von Visualisierungs-Algorithmen einschließlich skalarer, Vektor-, Tensor-, Textur- und volumetrischen Methoden. Es unterstützt auch fortgeschrittene Modellierungs-Techniken wie implizites Modellieren, Polygon-Reduktion, Maschenglättung, Beschneiden, Konturenbildung und Delaunay-Triangulation. Ferner wurden Dutzende von Bilderstelluns-Algorithmen in das System integriert. Das ermöglicht das Mischen von zweidimensionalen Bildbearbeitung- und dreidimensionalen Grafik-Algorithmen und Daten.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating: