Veröffentlichungen
Januar 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20677 Version datasets: 148561
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 15. Januar 2020
  sed 4.8

Sed, der GNU-Stream-Editor, kopiert die angegebenen Dateien (standardmäßig die Standardeingabe) auf die Standardausgabe, wobei sie gemäß einem Skript bearbeitet werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Catfish 1.4.13

Catfish, das ursprünglich unter dem Namen search4files entwickelt wurde, stellt ein Frontend für verschiedene Such-Backends dar. Die Applikation unterstützt neben Beagle auch (s)locate, doodle und Tracker. Bei der Entwicklung der Oberfläche haben die Entwickler nach eigenen Angaben besonderes Augenmerk auf leichte Bedienung gelegt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  dMagnetic 0.20

dMagnetic ist ein Interpreter für klassische Text-Abenteuerspiele von Magnetic Scrolls, beispielsweise »The Pawn« oder »The Guild Of Thieves«.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  Atom 1.44.0 Beta (Entwicklungszweig)

Atom ist ein Editor für Programmierer, der eine webbasierte Oberfläche besitzt, aber als Desktop-Programm läuft. Atom verfügt über zahlreiche Plugins und Erweiterungen. Einige seiner Funktionen sind unscharfe Suche, Einklappen von Code, Unterstützung vieler Programmiersprachen, ein verständlicher Konfigurationsdialog und Browser für Code-Schnipsel.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Babel 7.8.3

Babel ist ein JavaScript-Compiler, der die nächste Generation von EcmaScript in aktuell in Browsern unterstütztes JavaScript übersetzt.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  GSequencer 3.0.0

GSequencer ist eine auf einer Baumstruktur beruhende Audioverarbeitungs-Engine, die mehrere parallele Threads nutzt. Sie unterstützt Plugins in den Formaten LADSPA, DSSI und Lv2.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Neptune 6.0

Neptune ist eine Linux-Distribution für den Desktop, die fast vollständig auf Debian Stable aufsetzt, jedoch einen neueren Kernel sowie erweiterte Hardware-Unterstützung mitbringt. Sie ist die Schwester-Distribution von ZevenOS. Der Fokus liegt auf einem schnellen gut aussehenden Multimediasystem mit KDE Plasma-Desktop, der für alle Alltagsaufgaben geeignet ist und auch das Erstellen von Musik, Videos und Bildern unterstützt. Wie ZevenOS bringt Neptune eine vollständige Multimedia-Ausstattung mit Flash Player und den gängigsten Codecs mit und versucht eine Ähnlichkeit zu BeOS zu erzielen. Außerdem enthält es einige eigene Werkzeuge.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GNUnet 0.12.2

GNUnet ist ein Framework für sichere Peer-to-Peer-Netzwerke, das keine zentralisierten oder anderweitig vertrauten Dienste verwendet. Alle Teilnehmer agieren als Router (Weiterleitungen) und nutzen für die Kommunikation verschlüsselte Verbindungen mit stabiler Bandbreiten-Nutzung. GNUnet benutzt ein einfaches, Überschuss-basierendes Modell, um Ressourcen bereitzustellen. Teilnehmer des GNUnet überwachen das Verhalten der anderen in Bezug auf Ressourcengebrauch; Teilnehmer, die zum Netzwerk beitragen, werden mit besseren Dienstleistungen belohnt.

Inzwischen ist GNUnet kein reines Filesharing-Programm mehr, es deckt auch andere Dienste wie z.B. den VPN-Dienst über p2p ab. GNUnet erlaubt jetzt auch verschlüsselten, aber nicht-anonymisierten Datenverkehr (wie z.B. VPN) oder direkte Verbindungen zwischen den Knoten für unkritische Daten. Zur Zeit bietet GUnet folgende Funktionen:

  • anonymes Filesharing
  • Der VPN-Dienst ermöglicht es, versteckte Dienste innerhalb von GNUnet anzubieten und kann als Tunnel für IPv4- und IPv6-Datenverkehr über das P2P-Netzwerk verwendet werden.
  • P2P-Kommunikation via TCP, UDP, HTTP (IPv4 oder IPv6), POP3, SMTP oder direkt über WLAN ganz ohne Internet.
  • Kommunikation kann nur auf Freunde (F2F-Modus) beschränkt werden
  • Enthält eine für mehrere Zwecke geeignete und sicher verteilte Hash-Tabelle
  • NAT-Traversal mit UPnP, ICMP oder durch manuelles »hole punching«
  • Geringer Speicherbedarf – abhängig von der Konfiguration

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  youtube-dl 2020.01.15

youtube-dl ist ein kleines Kommandozeilenprogramm zum Herunterladen von Videos von YouTube.com und allen Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender inkl. Arte.

Lizenz: Public Domain
Rating:

  WackoWiki 6.0.2

WackoWiki ist eine kleine, leichtgewichtige, handhabbare und erweiterbare Wiki-Implementierung. Ihre Hauptvorteile sind der WYSIWYG-Editor, ein einfaches Installationsprogramm, Unterstützung mehrerer Sprachen, Benachrichtigung über Änderungen und Kommentare per Email, mehrere Cache-Level, Themes bzw. Skins zum Anpassen des Erscheinungsbildes, Konformität mit XHTML, Zugriffsrechte für jede Seite und Kommentare, die zu jeder Seite möglich sind.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating: