Veröffentlichungen
März 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20677 Version datasets: 148588
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 13. März 2020
  F-Engrave 1.71

F-Engrave ist eine Graviersoftware, welche aus 2D DXF-Daten und CXF- oder Truetype-Schriften G-Code für CNC-Maschinen erzeugt. Die exportierten Werkzeugpfade können z.B. zum CNC-Gravieren, -Lasern, -Plasmaschneiden oder -Holzfräsen (V-Carving) verwendet werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  QtPyVCP 0.3.6

QtPyVCP ist ein auf Qt und Python basierendes Framework für virtuelle Bedienoberflächen für LinuxCNC.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  G'MIC 2.9.0-pre (Entwicklungszweig)

G'MIC (GREYC's Magic Image Converter) ist ein sehr umfangreicher Bildbearbeitungs-Werkzeugkasten, der viele Filter für das Entrauschen, Verbessern, Anwendung künstlerischer Effekte und anderes enthält. Er steht in Form eines Kommandozeilenprogramms, von Plugins für Gimp und Krita und als Web-Schnittstelle zur Verfügung.

Lizenz: CeCILL-Lizenz
Rating:

  pytest 5.4.1

Pytest ist ein ausgereiftes Testwerkzeug für Python mit vielen Funktionen. Es macht den Einstieg leicht und ermöglicht, sich ganz auf das Schreiben der Tests zu konzentrieren. Testfunktionen können Parameter haben und mit Attributen markiert werden. Es gibt zahlreiche Plugins, die sich für jedes Verzeichnis und jedes Projekt separat konfigurieren lassen. Eines der Plugins ermöglicht das Verteilen der Tests auf mehrere CPUs.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  GSequencer 3.2.0

GSequencer ist eine auf einer Baumstruktur beruhende Audioverarbeitungs-Engine, die mehrere parallele Threads nutzt. Sie unterstützt Plugins in den Formaten LADSPA, DSSI und Lv2.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  pyspread 1.99.1 (Entwicklungszweig)

Pyspread ist eine nicht-traditionelle Tabellenkalkulation, die auf der Programmiersprache Python basiert.

Das Ziel von pyspread ist eine möglichst einfache und direkte Python-Integration.

Pyspread erwartet Python-Ausdrücke in den Zellen der Tabelle. Dadurch wird eine anwendungsspezifische Sprache, wie man sie in gängigen Tabellenkalkulationen vorfindet, überflüssig. Jede Zelle der Tabelle gibt ein Python-Objekt zurück, auf das man aus anderen Zellen zugreifen kann. Diese Objekte können unterschiedlichste Dinge repräsentieren, so z.B. Listen, Matrizen oder komplexe Zahlen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  vim 8.2.0374

Vim (VI Improved) ist die wohl beste Implementierung eines VI-kompatiblen Editors. Die Funktionalität von Vim geht weit über den ursprünglichen VI hinaus mit Plugins, Syntaxhervorhebung, Syntaxunterstützung für zahlreiche Programmiersprachen und Ansätze einer integrierten Entwicklungsumgebung.

Lizenz: Im Sinne der Debian Free Software Guidelines
Rating:

  white_dune 1.874

White_dune ist ein grafischer Editor für VRML97/X3D-Dateien.

Er benutzt ein Lichtmodell, das auf dem VMRL97-Standard beruht. Er stellt auch einen einfachen NURBS- oder Superformula 3D-Modeller und ein Animationswerkzeug zur Verfügung.

Mit White_dune kann man 3D Objekte erstellen und animieren, die man auch über WebGL direkt im Webbrowser laufen lassen kann oder zur Film-Erstellung ins Renderman RIB-Format konvertieren kann oder in ein normales OpenGL-Programm compilieren kann.

Neben der normalen Version von white_dune gibt auch ein »4kids«-GUI, das für Anfänger bzw. Kinder geeignet ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GNU Mailutils 3.9

GNU Mailutils enthält eine Reihe nützlicher Mail-Clients, Server und Bibliotheken. Es sind die wichtigsten Mail-Programme des GNU-Systems. Das Paket enthält einen POP3-Server, einen IMAP4-Server und einen Sieve-Mailfilter. Es stellt auch einen POSIX-konformen »mailx«-Client und eine Sammlung anderer Tools bereit.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  LinuxCNC 2.7.15

LinuxCNC (ehemals EMC) ist eine freie Soft-CNC, die die Steuerung von Werkzeugmaschinen mit handelsüblicher PC-Hardware und Linux als Betriebssystem ermöglicht. Das Vorläuferprojekt EMC wurde vom Mitarbeitern des NIST (National Institute of Standards and Technology) geschrieben. Die Weiterentwicklung LinuxCNC unterscheidet sich durch die erweiterte Funktionalität deutlich vom ursprünglichen NIST-EMC: Hardware-Abstraktionsebene, Software-PLC-Steuerung, verschiedene Bedieneroberflächen und einfache Installation.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: