Veröffentlichungen
April 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20712 Version datasets: 149330
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 07. April 2020
  Kaidan 0.5.0

Kaidan ist ein einfacher, benutzerfreundlicher Jabber/XMPP-Client für Linux, macOS und Android.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Qt Creator 4.12-rc (Entwicklungszweig)

Qt Creator ist eine schlanke integrierte Entwicklungsumgebung, die auf die plattformunabhängige Entwicklung optimiert wurde. Sie enthält einen C++- und JavaScript-Code-Editor, einen integrierten Oberflächen-Designer, Unterstützung für die Entwicklung für Mobilgeräte einschließlich eines Simulators, eine kontextsensitive Hilfe, einen grafischen Debugger, Anbindung an Quellcodeverwaltungen, und Tools zur Projektgenerierung sowie zur Projektverwaltung.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  QElectroTech 0.70

QElectroTech hilft beim Entwurf von elektrischen Schaltungen und Stromlaufplänen nach DIN EN 61082. Es enthält einen Schaltungs-Editor und einen Symbol-Editor. Es benutzt XML-Dateien, um die erzeugten Objekte zu speichern.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  QElectroTech 0.8 (DEV) (Entwicklungszweig)

QElectroTech hilft beim Entwurf von elektrischen Schaltungen und Stromlaufplänen nach DIN EN 61082. Es enthält einen Schaltungs-Editor und einen Symbol-Editor. Es benutzt XML-Dateien, um die erzeugten Objekte zu speichern.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GSequencer 3.2.6

GSequencer ist eine auf einer Baumstruktur beruhende Audioverarbeitungs-Engine, die mehrere parallele Threads nutzt. Sie unterstützt Plugins in den Formaten LADSPA, DSSI und Lv2.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  HumHub 1.5.0 Beta1 (Entwicklungszweig)

HumHub ist ein Portal-Skript und Framework für soziale Vernetzung. Es ist benutzerfreundlich und flexibel. Es stellt Benachrichtigungen, Aktivitätsströme, Übersichten, Benutzerprofile, soziale Werkzeuge, Gruppen, Verzeichnisse, gemeinsame Dateinutzung und Suchfunktionen bereit.

Lizenz: Affero General Public License Version 3
Rating:

  DBeaver 7.0.2

DBeaver ist ein universeller Datenbank-Manager und SQL-Client. Es unterstützt MySQL, PostgreSQL, Oracle, DB2, MSSQL, Sybase, Mimer, HSQLDB, Derby und jede Datenbank, die einen JDBC-Treiber hat. Es ist ein grafisches Programm, das es ermöglicht, die Struktur der Datenbank anzusehen, SQL-Abfragen und Skripte auszuführen, Tabellendaten zu durchstöbern und zu exportieren, BLOB/CLOB-Werte zu handhaben, Datenbank-Metaobjekte zu ändern usw. Die Oberfläche ist mit der Bibliothek Eclipse SWT realisiert.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Electron 10.0.0-nightly.20200407 (Entwicklungszweig)

Electron ist ein Framework zur Entwicklung von plattformübergreifenden Desktop-Anwendungen mit JavaScript, HTML und CSS. Es beruht auf Node.js und Chromium und wird von zahlreichen Projekten eingesetzt, darunter dem Programmeditor Atom.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  GNU nano 4.9.2

Nano ist ein freier Klon des Editors Pico, der über das Vorbild hinausgehende Features besitzt.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Highlight 3.56

Highlight ist ein universeller Quellcode-Konvertierer für Linux und Windows, der Quelltext in HTML-, XHTML-, RTF-, SVG-, BBCode-, LaTeX- oder TeX-Dateien mit Syntax-Hervorhebung umwandelt. Momentan werden 160 Programmiersprachen unterstützt, und es kann aus 80 Farbschemen ausgewählt werden. Es gibt mittlerweile auch eine kleine GUI.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Free Pascal Compiler 3.2.0-rc1 (Entwicklungszweig)

Der Free Pascal Compiler ist ein 32-, 64- und 16-Bit Pascal-Compiler, kompatibel mit Turbo Pascal 7.0 und Delphi. Er kommt mit einer Laufzeit-Bibliothek, die vollständig kompatibel mit Turbo Pascal 7.0 ist. Es wurden einige Erweiterungen in die Sprache aufgenommen, wie Überladen von Funktionen. Shared Librarys können verwendet werden. Grundlegende Unterstützung für Delphi ist implementiert mit Klassen, Exceptions, RTTI und Ansistrings. Eine Free Component Library (FCL) gibt es zusätzlich zu den Basisklassen. Bindungen für X11, ncurses, GTK, OpenGL, zlib, MySQL, Interbase und PostgreSQL sind verfügbar, um deren Bibliotheken nutzen zu können. Unterstützte Prozessor-Architekturen sind Intel x86 (inclusive 8086), AMD64/x86-64, PowerPC, PowerPC64, SPARC, ARM, AArch64, MIPS und die JVM (Motorola 68k wird in der Entwicklerversion unterstützt). Unterstützte Betriebssysteme sind Linux, FreeBSD, Haiku, Mac OS X/iOS/iPhoneSimulator/Darwin, DOS (16 and 32 bit), Win32, Win64, WinCE, OS/2, MorphOS, Nintendo GBA, Nintendo DS, Nintendo Wii, Android, AIX und AROS.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  strace 5.6

strace ist ein Diagnose- und Debugging-Werkzeug für Linux. Es kann zum Aufzeichnen und auch zum Beeinflussen der Interaktion zwischen Prozessen und dem Kernel verwendet werden, was Systemaufrufe, Signale und Änderungen des Prozesszustands einschließt. Dazu wird die Kernel-Funktionalität von ptrace verwendet. Programme müssen nicht neu compiliert werden, um sie mit strace zu analysieren. Die Tracing-Funktionalität von strace ähnelt den Unix-Programmen trace oder truss.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating: