Veröffentlichungen
Mai 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
    12
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728293 
31 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20709 Version datasets: 149262
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 06. Mai 2020
  Tails 4.6

Tails ist ein Live-Betriebssystem, das von einer DVD, einem USB-Stick oder einer SD-Karte gestartet wird. Es zielt darauf ab, Privatsphäre und Anonymität zu bewahren, und hilft dabei, das Internet anonym zu nutzen und Zensur zu umgehen. Alle Verbindungen zum Internet werden zwingend durch das Tor-Netzwerk geleitet. Auf dem verwendeten Computer werden keine Spuren hinterlassen, sofern man nichts explizit speichert. Kryptografische Werkzeuge auf dem aktuellen Stand der Technik werden eingesetzt, um Dateien, E-Mails und Instant-Messaging-Nachrichten zu verschlüsseln.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  OpenSCAD 2019.05

OpenSCAD ist ein Programm zum Erstellen von dreidimensionalen soliden CAD-Objekten. Anders als bei Modellierern wie Blender steht dabei nicht der künstlerische, sondern der CAD-Aspekt im Vordergrund. OpenSCAD ist kein interaktiver Modellierer, sondern eine Art Compiler, der eine Beschreibungsdatei des Objekts einliest und dessen 3D-Modell dann darstellt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  MediaGoblin 0.10.0

MediaGoblin ist eine freie Plattform zum Publizieren von Medien, die jeder auf seinem System laufen lassen kann. Es kann als dezentrale Alternative zu bekannten Seiten wie Flickr, YouTube, SoundCloud usw. eingesetzt werden. Es verfügt über viele Möglichkeiten zum Präsentieren der Medien und ist erweiterbar.

Lizenz: GNU Affero Public License Version 3
Rating:

  ksnip 1.6.2

ksnip ist ein Screenshot-Programm, das unter anderem das Zurechtschneiden des Schnappschusses, Einzeichnen und Bearbeiten von Markierungen und Anmerkungen und Arbeiten von der Kommandozeile unterstützt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  duplicity 0.8.13

Duplicity sichert Verzeichnisse, indem es verschlüsselte Volumes im Tar-Format erzeugt und sie auf einen Dateiserver hochlädt oder lokal speichert. Da Duplicity librsync verwendet, sind die inkrementellen Archive platzeffizient und speichern nur die Teile der Dateien, die sich seit dem letzten Backup geändert haben. Das Paket enthält außerdem das Programm rdiffdir, das den rdiff-Algorithmus von librsync auf Verzeichnisse erweitert. Es kann verwendet werden, um Signaturen und Deltas von Verzeichnissen sowie regulären Dateien zu erstellen. Diese Signaturen und Deltas sind im GNU Tar-Format.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GitLab 12.10.4

GitLab ist ein Werkzeug zur Zusammenarbeit und ein grafisches Frontend für Git. Es enthält Funktionen zum Verwalten eines Repositoriums, die Möglichkeit zu Code-Reviews, einen Bugtracker, Aktivitäten-Feeds und Wikis. GitLab stellt eine feinkörnige Zugriffskontrolle, Benutzerverwaltung, fünf Berechtigungsebenen und Beschränkungen der Zugriffe auf Codezweige bereit. Es kann LDAP oder Active Directory für die Authentifikation verwenden. Es wurde auf Basis von Ruby on Rails entwickelt und ist in einer freien sowie einer kommerziell unterstützten Unternehmensversion erhältlich.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Atom 1.47.0 Beta (Entwicklungszweig)

Atom ist ein Editor für Programmierer, der eine webbasierte Oberfläche besitzt, aber als Desktop-Programm läuft. Atom verfügt über zahlreiche Plugins und Erweiterungen. Einige seiner Funktionen sind unscharfe Suche, Einklappen von Code, Unterstützung vieler Programmiersprachen, ein verständlicher Konfigurationsdialog und Browser für Code-Schnipsel.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  pytablewriter 0.52.0

pytablewriter ist eine Python-Bibliothek, um eine Tabelle in verschiedenen Formaten zu schreiben: CSV, HTML, JavaScript, JSON, LTSV, Markdown, MediaWiki, Excel, Pandas, Python, reStructuredText, SQLite, TOML und TSV.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  clsync 0.4.4

clsync ist ein Daemon, der Dateien zwischen Knoten eines Clusters synchronisert. Er kann sowohl zum Einrichten von Clustern als auch für Backup-Zwecke genutzt werden. Er überwacht die angegebenen Dateien oder Verzeichnisse auf Änderungen und repliziert diese Änderungen unmittelbar auf den Zielrechnern.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  4DIAC 1.12.1

4DIAC ist ein Framework für die verteilte industrielle Automatisierung und Steuerung. Es stellt eine offene, IEC-61499-konforme Basis bereit, die es ermöglicht, eine Umgebung für die verteilte industrielle Automatisierung und Steuerung einzurichten, die auf der Portierbarkeit, Konfigurierbarkeit und Interoperabilität der Zielsysteme beruht.

Lizenz: Eclipse Public License
Rating:

  Mozilla Firefox 76.0

Firefox ist ein moderner und überaus erfolgreicher Webbrowser, der von Mozilla entwickelt wird und auf die Rendering-Engine Gecko von Mozilla aufbaut. Firefox startete als »Phoenix« mit dem Ziel, besonders schlank und schnell zu sein, wurde dann zum offiziellen Browser von Mozilla und ist aufgrund der gestiegenen Anforderungen an Browser natürlich keineswegs mehr schlank. Er zeichnet sich durch seine große Leistungsfähigkeit und nahezu unbegrenzte Erweiterbarkeit aus.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  Zabbix 5.0.0-rc1 (Entwicklungszweig)

Zabbix überwacht Server und Anwendungen durch abfragende und Trap-Techniken. Es hat einen einfachen, aber sehr flexiblen Notifizierungsmechanismus und eine webbasierte Bedienoberfläche, die die schnelle und einfache Administration erlaubt. Es kann für Loggen, Überwachung, Kapazitätsplanung, Messung von Verfügbarkeit und Leistung und zum Bereitstellen der aktuellen Daten für ein Helpdesk verwendet werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  motion 4.3.1

Motion überwacht das Videosignal einer oder mehrerer Kameras (video4linux-Schnittstelle) und ist in der Lage, bei Veränderungen des Kamerabildes (bei Bewegungen) Aktionen einzuleiten. Es kann als Daemon mit geringem Resourcenverbrauch im Hintergrund laufen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PeaZip 7.2.2

PeaZip (früher Pea-Peach) PEA ist eine plattformunabhängige Archivierungs-Software, die flexible Sicherheitsoptionen (bis hin zu AES-EAX-authentifizierter Verschlüsselung), Deflate-basierte Kompression und Aufteilung in mehrere Teile bietet. Es unterstützt sein eigenes .pea-Archivformat zum Archivieren und Dearchivieren, ferner das Aufteilen und Zusammenfügen von Dateien. PeaZip ist ein grafisches Frontend für das Programm PEA. Es folgt nicht dem Paradigma einer Explorer-ähnlichen Oberfläche, sondern ähnelt mehr einem CD/DVD-Brennprogramm. Es bietet volle Unterstützung für 7Z, 7Z-sfx, ARC/WRC, BZ2/TBZ2, Custom, GZ/TGZ, PAQ/LPAQ, PEA, QUAD/BALZ, split, TAR, UPX, ZIP. Archive die geöffnet, getestet und extrahiert werden können, sind ACE, ARJ, CAB, CHM, COMPOUND (MSI, DOC, XLS, PPT), CPIO, ISO, Java (JAR, EAR, WAR), Linux (DEB, PET/PUP, RPM, SLP), LHA/LZH, LZMA, NSIS, OOo, PAK/PK3/PK4, RAR, SMZIP, U3P, WIM, XPI, Z/TZ.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  GDAL 3.1.0-rc3 (Entwicklungszweig)

Die Geospatial Data Abstraction Library (GDAL) ist ein vereinheitlichtes API für C und C++, das zum Zugriff auf geografische Rasterdaten dient. Es enthält Formate wie GeoTIFF, Erdas Imagine, Arc/Info Binary, CEOS, DTED, GXF und SDTS. Es soll effizienten Zugriff bereitstellen, der für die Verwendung in grafischen Betrachtern geeignet ist, und versucht auch, Koordinatensysteme und Metadaten zu erhalten. Programmschnittstellen für Python, C und C++ sind verfügbar.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating: