Veröffentlichungen
Juli 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20757 Version datasets: 150356
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 22. Juli 2020
  targetcli-fb 2.1.53

targetcli-fb ist eine Administrations-Shell für die Konfiguration von iSCSI, FCoE und anderen SCSI-Targets. Sie verwendet das Kernel-Target-Subsystem TCM/LIO.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Kirogi 0.1 Alpha (Entwicklungszweig)

Kirogi ist eine »Ground Control Station« (GCS, Bodenkontrollstation) Anwendung um Drohnen zu steuern. Entwickelt wird die Anwendung in C++/QML für Smartphones, Tablets und PCs.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  InterPlanetary File System 012.2

InterPlanetary File System (IPFS) ist ein Protokoll und namensgebendes Netzwerk, das entworfen wurde, um eine inhaltsadressierbare, Peer-to-Peer-Methode des Speicherns und Teilens von Hypermedien in einem verteilten Dateisystem zu schaffen. Auf das Dateisystem kann über eine Vielzahl an Arten zugegriffen werden, einschließlich FUSE und HTTP.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Numpy 1.19.1

NumPy ist das grundlegende Paket für wissenschaftliche Berechnungen mit Python. Es enthält unter anderem ein leistungsfähiges N-dimensionales Array-Objekt, ausgefeilte Funktionen, Werkzeuge zur Integration von C/C++- und Fortran-Code und Funktionen für lineare Algebra, Fourier-Transformationen und Zufallszahlen. Darüber hinaus kann NumPy auch als effizienter mehrdimensionaler Datencontainer genutzt werden. Beliebige Datentypen können definiert werden. Das ermöglicht es, NumPy nahtlos und mit sehr hoher Leistung mit einer Vielzahl von Datenbanken zu verwenden.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Lea 3.3.0

Lea ist ein Python-Paket, das mit diskreten Wahrscheinlichkeitsverteilungen arbeitet. Es ermöglicht, eine Vielzahl von Zufallsprozessen, beispielsweise das Werfen eines Würfels, Wetter und Börsenkurse zu modellieren.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  GitLab 13.2.0

GitLab ist ein Werkzeug zur Zusammenarbeit und ein grafisches Frontend für Git. Es enthält Funktionen zum Verwalten eines Repositoriums, die Möglichkeit zu Code-Reviews, einen Bugtracker, Aktivitäten-Feeds und Wikis. GitLab stellt eine feinkörnige Zugriffskontrolle, Benutzerverwaltung, fünf Berechtigungsebenen und Beschränkungen der Zugriffe auf Codezweige bereit. Es kann LDAP oder Active Directory für die Authentifikation verwenden. Es wurde auf Basis von Ruby on Rails entwickelt und ist in einer freien sowie einer kommerziell unterstützten Unternehmensversion erhältlich.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  PeerTube 2.3.0

PeerTube ist eine dezentrale freie Alternative zu proprietären Videoplattformen. Dank der freien Lizenz kann jeder seine eigene Plattform zum Publizieren von Videos auf eigenen Servern hosten. Dabei sind alle Videos von allen Instanzen aus abrufbar. Die Software nutzt WebTorrent und ihr Aussehen lässt sich leicht anpassen.

Lizenz: Affero General Public License Version 3
Rating:

  PHP 8.0.0 Alpha3 (Entwicklungszweig)

PHP (Hypertext Preprocessor) ist eine in HTML eingebettete Skriptsprache, mit der sich ohne großen Aufwand dynamische Webseiten erstellen lassen. Bei der Syntax stand als Sprache C Pate, wie man an vielen Funktionen erkennen kann. Die Sprache wird zwar nicht ausschließlich von WWW-Servern genutzt, dort ist sie aber in Form von eingebettetem Quellcode (embedded code) eigentlich zu Hause. Während Javascript vom Browser des Betrachters (Client) ausgeführt wird, wird PHP wie ein CGI-Skript vom Server interpretiert. Neben Perl, ASP und anderen Sprachen hat sich PHP einen eigenen Platz am Himmel der Skriptsprachen verdient.

Lizenz: PHP-Lizenz
Rating:

  Mozilla Thunderbird 78.0.1

Mozilla Thunderbird basiert auf dem Mailclient der original Mozilla-Suite. Thunderbird ist jedoch eine Standalone-Applikation, die neu geschrieben wurde und einige zusätzliche Features enthält.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  GNU Libidn 1.36 (Entwicklungszweig)

GNU Libidn ist eine Implementation der Spezifikationen Stringprep, Punycode und IDNA der IETF Working Group für Internationalized Domain Names (IDN). Libidn bereitet Strings in einer Weise auf, die Stringeingabe und Stringvergleiche für internationale Benutzer vernünftig funktionieren läßt.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating: