Veröffentlichungen
August 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20757 Version datasets: 150344
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 02. August 2020
  Arduino-Pedelec-Controller 1.42

Arduino-Pedelec-Controller ist Software für einen Pedelec/E-Bike Controller, der auf Arduino-Hardware beruht. Ziel des Projekts ist es, den käuflich erhältlichen Standard-Pedelec-Umrüstsätzen ein frei programmierbares »Hirn« zu verleihen, da die Standard-Controller oft nur sehr stupide Steuerungsmöglichkeiten (z.B. Vollgas bis zum Erreichen der Geschwindigkeit X) erlauben. Programmierbare kommerzielle Controller sind oft teuer oder trotz allem noch recht beschränkt.

Lizenz: Open Source
Rating:

  TongSheng_TSDZ2_motor_controller_firmware 1.0.0

Freie Firmware für den TongSheng TSDZ2 Pedelec-Mittelmotor.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Pythran 0.9.6

Pythran ist ein Compiler von Python nach C++ für eine Teilmenge von Python, die einen Schwerpunkt auf wissenschaftliche Berechnungen legt. Es compiliert ein Python-Modul, das um einige Schnittstellenbeschreibungen angereichert werden muss, in ein natives Python-Modul. Es soll wissenschaftliche Programme beschleunigen und nutzt alle Prozessorkerne und SIMD-Instruktionen.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  bison 3.7.1

Bison ist ein Parser-Generator ähnlich yacc(1). Er ist aufwärtskompatibel mit Eingabedateien, die für yacc geschrieben wurden.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Electron 11.0.0-nightly.20200731 (Entwicklungszweig)

Electron ist ein Framework zur Entwicklung von plattformübergreifenden Desktop-Anwendungen mit JavaScript, HTML und CSS. Es beruht auf Node.js und Chromium und wird von zahlreichen Projekten eingesetzt, darunter dem Programmeditor Atom.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  QRadioLink 0.8.3-1

QRadioLink ist ein softwaregesteuerter Radio-Sender und -Empfänger, der auf GNU Radio aufbaut. Er macht es möglich verschiedene digitale und analoge Modi zu nutzen, und bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche. VoIP-Anwendungen über die Radiofrequenzen sind möglich.

QRadioLink kann zum Lernen, aber auch für kleine Sender auf verschiedenen Frequenzbändern genutzt werden. Auch für Amateurfunk kann er eingesetzt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  DBeaver 7.1.4

DBeaver ist ein universeller Datenbank-Manager und SQL-Client. Es unterstützt MySQL, PostgreSQL, Oracle, DB2, MSSQL, Sybase, Mimer, HSQLDB, Derby und jede Datenbank, die einen JDBC-Treiber hat. Es ist ein grafisches Programm, das es ermöglicht, die Struktur der Datenbank anzusehen, SQL-Abfragen und Skripte auszuführen, Tabellendaten zu durchstöbern und zu exportieren, BLOB/CLOB-Werte zu handhaben, Datenbank-Metaobjekte zu ändern usw. Die Oberfläche ist mit der Bibliothek Eclipse SWT realisiert.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  ImageMagick 7.0.10-25

ImageMagick ist eines der vielseitigsten Grafikprogramme unter Linux. Anzeigen und Konvertierung von Bildern in vielen verschiedenen Formaten, Erstellen von Montagen und Animationen und Anwenden von Effekten gehören zu seinen Fähigkeiten. Das Programm kann auch mit Shell-Kommandos benutzt werden. Anders als z.B. Gimp hat es aber keine Plugin-Schnittstelle.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  poppler 20.08.0

Poppler ist eine Bibliothek zur Darstellung von PDF, die von xpdf abgeleitet ist. Sie wurde verbessert, um moderne Bibliotheken wie Freetype und Cairo für eine bessere grafische Darstellung zu verwenden. Sie stellt auch einfache Kommandozeilenprogramme bereit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  m23 20.1

m23 ist eine freie Softwareverteilung unter der GPL, die Clients mit Debian, (X/K)Ubuntu, openSUSE, Fedora, CentOS, elementary OS und LinuxMint installieren und administrieren kann. Gesteuert wird m23 mit einem Browser. Die Installation eines neuen Clients geschieht in nur drei Schritten, die Integration von bestehenden Clients ist zudem möglich. Gruppenverwaltung und Masseninstallation vereinfachen die Administration von vielen Rechnern. Das integrierte Client- und Server-Backup schützt vor Datenverlusten. Mittels Virtualisierung können auf m23-Clients und m23-Server weitere virtuelle m23-Clients angelegt und über m23 verwaltet werden. Skripte und Softwarepakete zur Installation auf den Clients können direkt aus der Oberfläche erstellt werden. Mit m23 können hunderte von Rechnern über Netzwerk installiert und administriert werden.

m23-Merkmale:

  • Administration über Webbrowser
    • Drei Schritte bis zum fertigen Client
    • Integration von bestehenden Clients in m23
    • Gruppenverwaltung
    • Masseninstallation

  • Client-Merkmale:
    • Betriebssysteme: Debian, (X/K)Ubuntu, openSUSE, Fedora, CentOS und LinuxMint
    • Freie Partitionierung und Formatierung
    • Unterstützung für Software-RAIDs (RAID-Level 0, 1, 4, 5, 6 und 10)
    • Benutzerverwaltung mit LDAP
    • NFS für das Speichern von Heimatverzeichnissen
    • freie Softwareauswahl innerhalb der Distributionen
    • Überprüfung von Abhängigkeiten
    • Automatisches Zwischenpuffern von Softwarepaketen
    • Paketquellen-Architekt
    • Grafische Oberflächen: KDE, Gnome, XFce, LXDE, Mate, Cinnamon, Unity, Trinity, Pantheon, pures X11, oder ganz ohne (für Server)
    • Imaging: optional auch Installation mit Abbilddateien
    • Client-Backup
    • Systemwiederherstellung
    • Notfallsystem
    • Client-Virtualisierung (VirtualBox, Apache CloudStack)
  • Arbeitsweise:
    • Installation über bestehendes Netzwerk nach Netzwerkboot
    • optional auch Installation der Clients über Boot-Disk/-CD
    • einfache Netzwerk-Installation bei bei Nutzung von Default-Einstellungen
  • Servermerkmale:
    • durch eigene Skripte erweiterbar
    • als eigene Paketquelle nutzbar für internetunabhängige Installation
    • Server-Backup
    • Variablenfirewall
    • IP Manager für externe Geräte

Weitere Informationen, das Server-Installations-ISO, eine vorinstallierte virtuelle Maschine, ein Forum und vieles mehr gibt es unter m23.sourceforge.net.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ExifTool 12.03

ExifTool ist eine plattformunabhängige Perl-Bibliothek plus Kommandozeilenprogramm zum Lesen, Schreiben und Ändern von Meta-Informationen in Bild-, Audio- und Videodateien. Sie unterstützt viele verschiedene Arten von Metadaten, darunter EXIF, GPS, IPTC, XMP, JFIF, GeoTIFF, ICC Profile, Photoshop IRB, FlashPix, AFCP und ID3 sowie die Aufnahme-Anmerkungen vieler Digitalkameras.

Lizenz: Perl-Lizenz
Rating: