Veröffentlichungen
November 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 21046 Version datasets: 155808
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 16. November 2020
  Freenet Mobile 0.2.0-beta (Entwicklungszweig)

Freenet Mobile ist eine Android-App, welche den Zugriff auf das dezentrale, unzensierbare Freenet-Netzwerk ermöglicht. Um Batteriekapazität bzw. Datenvolumen zu sparen, gibt es u.a. die Modi »preserve data« (Verbindung zum Netzwerk nur über WLAN) bzw. »preserve battery« (Verbindung zum Netzwerk nur bei angeschlossenem Ladegerät).

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Buildah 1.18.0

Buildah ist ein Kommandozeilenprogramm, das Container und Container-Images erstellt, Container-Dateisysteme mountet und ermöglicht, Images zu bearbeiten, zu kopieren und anderes mehr.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Freenet 0.7.5 Build 1488

Freenet ist ein dezentrales, unzensierbares Netzwerk zum Austausch beliebiger Informationen. Das Netzwerk kann als offenes Netz (jeder Client kann sich mit dem Netz verbinden), als »Darknet« (Einladung eines oder mehrere Teilnehmer zur Verbindung mit dem Netzwerk notwendig) oder gemischt betrieben werden. Im "Darknet"-Modus ist es selbst für ISPs sehr schwierig Freenet-Datenverkehr aufzuspüren und zu identifizieren, da die Teilnehmer unbekannt sind und deren IP-Adressen nicht wie beim offenen Freenet durch modifizierte Netzwerk-Knoten »geerntet« werden können. Internetseiten können als Freesites ins Freenet gespiegelt und über einen Freenet-Proxy im Browser abgerufen werden (fproxy), der sichere Zugriff auf .m3u Playlists ermöglicht die Nutzung von Freenet als sichere Streamingplatform. Technisch gesehen ist Freenet ein verteilter Datenspeicher ohne zentrale Server.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  youtube-dl 2020.11.17

youtube-dl ist ein kleines Kommandozeilenprogramm zum Herunterladen von Videos von YouTube.com und allen Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender inkl. Arte.

Lizenz: Public Domain
Rating:

  Wing IDE 7.2.7

Wing IDE ist eine Entwicklungsumgebung für Python. Sie stellt leistungsfähiges Debugging, Editieren, Code-Intelligenz und Suchfunktionen zur Verfügung, die die Entwicklungs- und Debugzeit reduzieren, die Fehler beim Programmieren reduzieren und es einfacher machen, Python-Code zu verstehen und in ihm zu navigieren.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit Quellcode
Rating:

  thttpd 2.29

Kleiner, effizienter Webserver. Unterstützt CGI und ist sehr schnell konfiguriert. Seine Besonderheit ist die eingebaute konfigurierbare Bandbreitenbeschränkung.

Lizenz: Open Source
Rating:

  pgAdmin4 4.28

pgAdmin4 ist ein umfassendes Design- und Verwaltungsprogramm mit grafischer Bedienoberfläche für die Datenbank PostgreSQL. Es kommuniziert mit dem DBMS mit dem nativen Protokoll und unterstützt alle wichtigen Features und Spezialitäten der neuesten PostgreSQL-Generationen.

Lizenz: PostgreSQL-Lizenz
Rating:

  XStream 1.4.14

XStream ist eine einfache Bibliothek, mit der man Objekte in XML serialisieren und zurückwandeln kann. Sie ist einfach zu benutzen, benötigt keine Definition von Abbildungen, ist schnell und integriert sich gut in andere XML-APIs. Sie bietet anpassbare Konvertierungs-Strategien.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  nginx 1.19.4

nginx ist ein HTTP-Server und Mail-Proxyserver. Die Lösung wurde modular konzipiert und unterstützt Techniken wie Reverse Proxying. Zudem unterstützt der Server namens- und IP-basierte Virtual Hosts, direkten Zugriff auf den Memcached-Cache und SSL. Nginx ist nach Angaben des Herstellers schnell, geht schonend mit Systemressourcen um. Der Server ist leicht zu konfigurieren und lässt sich nicht nur als Webserver einsetzen, sondern kann auch als Mail-Proxy oder Reverse-Proxy für Apache betrieben werden. Letzteres ist dann von Vorteil, wenn eine bestehende lauffähige Apache-Konfiguration nicht geändert werden soll.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Xcoral 3.50.1

Xcoral ist ein mausbasierter Texteditor für Unix/X11 mit mehreren Fenstern, Syntax-Hervorhebung und automatischer Einrückung. Ein eingebauter Browser ermöglicht die Navigation durch C-Funktionen, C++- und Java-Klassen, Methoden, Dateien und Attribute. Dieser Browser ist sehr schnell und aktualisiert sich automatisch nach Dateiänderungen. Ein ANSI-C-Interpreter (Smac) ist eingebaut. Mit ihm kann man die Fähigkeiten des Editors dynamisch erweitern (mit Benutzerfunktionen, Tastenbindungen, Modi usw.).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: