Veröffentlichungen
Januar 2021
So Mo Di Mi Do Fr Sa
    12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20944 Version datasets: 152000
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 10. Januar 2021
  Android NDK 22

Das Android NDK ist ein Toolset, mit dem Teile einer Android-App in nativem Code mithilfe von Sprachen wie C und C ++ implementiert werden können. Für bestimmte Arten von Apps kann dies helfen, in diesen Sprachen geschriebene Codebibliotheken wiederzuverwenden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  uClibc-ng 1.0.37

uClibc-ng ist eine C-Bibliothek zum Entwickeln eingebetteter Linux-Systeme. Sie ist viel kleiner als die GNU C Library, aber nahezu alle Anwendungen, die glibc verwenden, funktionieren auch perfekt mit uClibc. Die Portierung von Programmen von glibc nach uClibc erfordert normalerweise nur das Neucompilieren des Quellcodes. uClibc-ng ist ein Fork von uClibc.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Alpine Linux 3.12.3

Alpine Linux ist ein von der Gemeinschaft entwickeltes Betriebssystem für Router, Firewalls, VPNs, VoIP-Rechner und Server. Es besitzt proaktive Sicherheits-Features wie PaX und SSP, die verhindern, dass Sicherheitslücken in der Software ausgenutzt werden können. Es beruht auf musl (anfänglich uClibc) und Busybox.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  musl 1.2.1

musl ist eine neue Implementation der C-Standardbibliothek für Linux-basierte Systeme. Sie ist schlank, schnell, einfach, frei, standardkonform und sicher. Ein wesentlicher Punkt ist die Lizenz, die auch die Verwendung in proprietärer Software erlaubt. Ihr Haupt-Einsatzgebiet sind eingebettete Systeme, Server und Desktops. Sie enthält einen Compiler-Wrapper, um Programme mit musl statt der System-Standardbibliothek zu compilieren. Damit wird es möglich, die Bibliothek unmittelbar zu evaluieren und kompakte statisch gelinkte Programme zu erstellen. Im Gegensazu zu glibc wird das statische Linken voll unterstüzt. Das erlaubt es, Programme zu erzeugen, die direkt auf jedem beliebigen Linux-Rechner gestartet werden können, ohne auf dynamische Bibliotheken in bestimmten Versionen angewiesen zu sein.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Drawj2d 1.2.0

Drawj2d erstellt maßstäbliche technische Zeichnungen anhand einer beschreibenden Sprache. Es erzeugt Vektorgrafiken in den Formaten PDF, SVG, EPS und EMF oder PNG-Bilder. Das Programm läuft auf allen Plattformen, auf denen Java installiert ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  FileZilla Client 3.52.0.5

FileZilla Client ist ein schneller und zuverlässiger plattformunabhängiger FTP-, FTPS- und SFTP-Client mit zahlreichen nützlichen Features und einer intuitiven grafischen Oberfläche. Er unterstützt IPv6, das Fortsetzen abgebrochener Dateiübertragungen, die Übertragung von Dateien über 4 GB und ist in viele Sprachen übersetzt. Er wurde in C++ unter Verwendung der wxWidgets-Bibliothek geschrieben.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  vim 8.2.2320

Vim (VI Improved) ist die wohl beste Implementierung eines VI-kompatiblen Editors. Die Funktionalität von Vim geht weit über den ursprünglichen VI hinaus mit Plugins, Syntaxhervorhebung, Syntaxunterstützung für zahlreiche Programmiersprachen und Ansätze einer integrierten Entwicklungsumgebung.

Lizenz: Im Sinne der Debian Free Software Guidelines
Rating:

  Webminstats 2.20

Webminstats ist ein Webmin-Modul, das Systeminformationen in einer rrdtool-Datenbank speichert und historische (nach Stunden, Tagen, Wochen, Monat oder selbstdefinierte) Graphen anzeigt. Sein Dedign ist modular, so dass es alles von der CPU-Auslastung bis zur Größe der Mailbox aufzeichnen kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: