Veröffentlichungen
Januar 2021
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20951 Version datasets: 152224
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 14. Januar 2021
  Flatpak 1.10.0

Flatpak (vorher auch xdg-app) ist ein Tool für die Software-Entwicklung, das Paket-Management und für die Softwarevisualisierung von Desktop-Applikationen auf Linux-Systemen. Es stellt dafür eine Sandbox-Umgebung zur Verfügung, in der der Anwender bzw. Entwickler Applikationen isoliert vom Rest des Systems laufen lassen kann. Flatpaks Runtime stellt dabei die Basis einer Umgebung und deren Abhängigkeiten bzw. Bibliotheken (glibc) bereit, die von den Desktop-Applikationen verwendet werden. Sollte eine Desktop-Applikation Abhängigkeiten benötigen, die nicht Teil der Runtime sind, dann können diese im Flatpak-Paket enthalten sein und verwendet werden. Sie können z.B. Bibliotheken hinzufügen, die nicht Teil der Linux-Distribution oder der Runtime sind, eine andere Version als die in der Linux-Distribution oder Runtime enthaltene dazupacken oder eine gepatchte Version der Bibliothek hinzufügen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  libQuotient 0.6.3

libQuotient ist eine C++-Bibliothek für die Erstellung von Matrix-Clients. Matrix ist ein offenes Netzwerk für sichere, dezentrale Kommunikation.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Matrix Synapse 1.25.0

Matrix ist ein ambitioniertes Ökosystem für offenes, verteiltes Instant Messaging und VoIP. Synapse ist eine Referenzimplementation eines Matrix-Servers, den man auf seinem eigenen Rechner betreiben kann. Er ist in Python mit Twisted geschrieben und soll die Konzepe von Matrix anhand eines nutzbaren Systems zeigen. Genau wie bei E-Mails können Sie Ihren eigenen Matrix-Heimserver betreiben und Ihre eigene Kommunikation und Ihren eigenen Verlauf steuern. Im Gegensatz zu WhatsApp, Facebook, usw. gibt es in Matrix keinen einzigen Kontrollpunkt oder obligatorischen Dienstleister.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Drawj2d 1.2.1

Drawj2d erstellt maßstäbliche technische Zeichnungen anhand einer beschreibenden Sprache. Es erzeugt Vektorgrafiken in den Formaten PDF, SVG, EPS und EMF oder PNG-Bilder. Das Programm läuft auf allen Plattformen, auf denen Java installiert ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  mcjoin 2.9

mcjoin ist ein Programm zum Testen von IPv4 Multicast, das einfach benutzbar ist. Momentan kann man sich mit maximal 250 Multicast-Gruppen verbinden.

Lizenz: ISC-Lizenz
Rating:

  Wine 6.0

Wine, ein rekursives Akronym für »WINE Is Not an Emulator«, bildet die APIs von MS Windows (32 und 64 Bit) nach und ermöglicht, Windows- Applikationen auch unter Linux zu betreiben. Sie stellt Windows-Programmen die Systemaufrufe der Windows-API unter Unix zur Verfügung. Damit sind die ausgeführten Applikationen ähnlich schnell wie unter dem Original-Betriebssystem.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  vim 8.2.2344

Vim (VI Improved) ist die wohl beste Implementierung eines VI-kompatiblen Editors. Die Funktionalität von Vim geht weit über den ursprünglichen VI hinaus mit Plugins, Syntaxhervorhebung, Syntaxunterstützung für zahlreiche Programmiersprachen und Ansätze einer integrierten Entwicklungsumgebung.

Lizenz: Im Sinne der Debian Free Software Guidelines
Rating:

  GNU nano 5.5

Nano ist ein freier Klon des Editors Pico, der über das Vorbild hinausgehende Features besitzt.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Wing IDE 7.2.8

Wing IDE ist eine Entwicklungsumgebung für Python. Sie stellt leistungsfähiges Debugging, Editieren, Code-Intelligenz und Suchfunktionen zur Verfügung, die die Entwicklungs- und Debugzeit reduzieren, die Fehler beim Programmieren reduzieren und es einfacher machen, Python-Code zu verstehen und in ihm zu navigieren.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit Quellcode
Rating: