Veröffentlichungen
Januar 2021
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20960 Version datasets: 152529
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 27. Januar 2021
  structsy 0.3.0

Structsy ist eine einfache Datenbank für Rust, mit der sich Rust-Datenstrukturen in einer Datei persistieren lassen. Sie ist in den Programmcode eingebettet und unterstützt Transaktionen.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Freenet Mobile 0.2.2 Beta (Entwicklungszweig)

Freenet Mobile ist eine Android-App, welche den Zugriff auf das dezentrale, unzensierbare Freenet-Netzwerk ermöglicht. Um Batteriekapazität bzw. Datenvolumen zu sparen, gibt es u.a. die Modi »preserve data« (Verbindung zum Netzwerk nur über WLAN) bzw. »preserve battery« (Verbindung zum Netzwerk nur bei angeschlossenem Ladegerät).

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  GitLab 13.8.1

GitLab ist ein Werkzeug zur Zusammenarbeit und ein grafisches Frontend für Git. Es enthält Funktionen zum Verwalten eines Repositoriums, die Möglichkeit zu Code-Reviews, einen Bugtracker, Aktivitäten-Feeds und Wikis. GitLab stellt eine feinkörnige Zugriffskontrolle, Benutzerverwaltung, fünf Berechtigungsebenen und Beschränkungen der Zugriffe auf Codezweige bereit. Es kann LDAP oder Active Directory für die Authentifikation verwenden. Es wurde auf Basis von Ruby on Rails entwickelt und ist in einer freien sowie einer kommerziell unterstützten Unternehmensversion erhältlich.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  liquidsfz 0.2.3

liquidsfz ist ein Sampler, der .sfz-Dateien laden und abspielen kann. Er kann außerdem Hydrogen-Drumkits laden und abspielen. liquidsfz unterstützt das Audiosystem JACK und ist auch als LV2-Plugin verfügbar.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Firejail 0.9.64.2

Firejail ist ein SUID-Sandbox-Programm, das das Risiko von Sicherheitslücken verkleinert, indem es die Laufzeitumgebung von nicht vertrauenswürdigen Programmen mit Linux-Namespaces einschränkt. Es implementiert die Isolation von Hostname, Dateisystem, PID, IPC und Netzwerk und läuft auf jedem aktuellen Linux-System. Es enthält Sandbox-Profile für Mozilla Firefox und zahlreiche weitere Programme. Firejail erweitert auch die Funktionalität der Restricted Shell in Bash, indem es Unterstützung für Linux-Namespaces hinzufügt. Es ermöglicht auch, Benutzer bereits beim Login in eine Sandbox zu sperren. Mitgeliefert wird ein kleines Programm zum Überwachen der Funktionen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  pybind11 2.6.2

pybind11 ist eine schlanke Bibliothek, die nur aus Header-Dateien besteht und C++-Typen für Python zugänglich macht und umgekehrt. Hauptsächlich dient sie dazu, Python-Bindungen für C++-Code zu erzeugen. Ihre Ziele und Syntax sind ähnlich wie die Bibliothek Boost.Python. Vor allem soll sie möglichst viele Typinformationen automatisch während der Compilierung auslesen, so dass die Programmierer weniger Code schreiben müssen.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Samba 4.13.4

Mit der Samba-Suite ist es möglich, von Linux aus auf Windows-Shares zuzugreifen oder Linux als Datei- und Druckserver für Windows und als Windows-Domänen-Server fungieren zu lassen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Mozilla Firefox 85.0

Firefox ist ein moderner und überaus erfolgreicher Webbrowser, der von Mozilla entwickelt wird und auf die Rendering-Engine Gecko von Mozilla aufbaut. Firefox startete als »Phoenix« mit dem Ziel, besonders schlank und schnell zu sein, wurde dann zum offiziellen Browser von Mozilla und ist aufgrund der gestiegenen Anforderungen an Browser natürlich keineswegs mehr schlank. Er zeichnet sich durch seine große Leistungsfähigkeit und nahezu unbegrenzte Erweiterbarkeit aus.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  Monitorix 3.13.1

Monitorix ist ein Programm zur Systemüberwachung, das möglichst viele Dienste überwachen soll. Es beobachtet Daten von der CPU-Auslastung und den Temperaturen bis zu den Benutzern auf dem System. Die Aktivität von Netzwerk-Geräten und die Beanspruchung von Netzwerkdiensten werden ebenfalls beobachtet. Der aktuelle Zustand jedes Linux-Servers, der Monitorix installiert hat, kann mit einem Webbrowser abgefragt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  MuseScore 3.6.1

MuseScore ist ein Programm zum grafischen WYSIWYG-Notensatz. Die Noten werden auf einem »virtuellen Notenblatt« eingegeben. Schon während der Eingabe wird die Partitur ständig neu formatiert. Es verwendet die TrueType-Schriften des Projektes LilyPond.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  WackoWiki 6.0.16

WackoWiki ist eine kleine, leichtgewichtige, handhabbare und erweiterbare Wiki-Implementierung. Ihre Hauptvorteile sind der WYSIWYG-Editor, ein einfaches Installationsprogramm, Unterstützung mehrerer Sprachen, Benachrichtigung über Änderungen und Kommentare per Email, mehrere Cache-Level, Themes bzw. Skins zum Anpassen des Erscheinungsbildes, Konformität mit XHTML, Zugriffsrechte für jede Seite und Kommentare, die zu jeder Seite möglich sind.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating: