Veröffentlichungen
Februar 2021
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20951 Version datasets: 152270
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 09. Februar 2021
  Pycopy 3.5.2

Pycopy ist eine minimalistische und ressourceneffiziente Implementation von Python. Es verhält sich zu CPython ähnlich wie Scheme zu Common Lisp. Es startet so gut wie verzögerungsfrei und hat einen Teil der Python-Standardbibliothek eingebaut. Der Rest wird größtenteils durch das separate Projekt pycopy-lib bereitgestellt, einige Funktionen wurden weggelassen. Pycopy ging aus MicroPython hervor und implementiert den gesamten Sprachumfang von Python 3.4.

Lizenz: Python-Lizenz
Rating:

  Castle Game Engine 7.0 Alpha1 (Entwicklungszweig)

Castle Game Engine ist eine plattformunabhängige dreidimensionale Spiele-Engine, die in Object Pascal geschrieben ist. Sie enthält ein flexibles System von 3D-Objekten, darunter Ebenen, Gegenstände, intelligente Wesen und einiges mehr. Das Rendern und Verarbeiten von 3D-Modellen in X3D, VRML, Collada und anderen Formaten ist implementiert. Viele grafische Effekte sind verfügbar, darunter Schatten, Spiegel und Bildschirmeffekte.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  OSPRay 2.5.0

OSPRay ist eine freie, skalierbare und portable Ray-Tracing-Engine, die auf x86-Prozessoren läuft. Sie ermöglicht schnelle und realistische Visualisierungen und ist Teil des Intel oneAPI Rendering-Toolkits. OSPRay kommt als Bibliothek, die in Anwendungen eingebunden werden kann. Obwohl sie ausschließlich auf der CPU läuft und keine GPUs nutzt, ist sie für interaktive Anwendungen geeignet. Intern setzt OSPRay auf Intel Embree und ISPC (Intel SPMD Program Compiler) auf.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Electron 13.0.0-nightly.20210208 (Entwicklungszweig)

Electron ist ein Framework zur Entwicklung von plattformübergreifenden Desktop-Anwendungen mit JavaScript, HTML und CSS. Es beruht auf Node.js und Chromium und wird von zahlreichen Projekten eingesetzt, darunter dem Programmeditor Atom.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Mustang 2.1.1

Mustang ist eine Java-Bibliothek, um ZUGFeRD-Metadaten in Rechnungen im PDF-Format zu lesen und zu schreiben.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  TXR 251

TXR implementiert eine ausgefeilte regelbasierte Abfragesprache, die Daten aus mehreren Textdateien oder Unix-Pipes auffinden kann und Ergebnisse in mehrere Dateien oder Unix-Pipes schreiben kann. Die Abfragen suchen in ganzen Dateien oder in Sektionen. TXR kann Ergebnisse in Rohform oder in Template-gesteuerten Berichten ausgeben. Ein herausragendes Feature ist, dass es im Gegensatz zu Parser-Generatoren oder regulären Ausdrücken erlaubt ist, dass mehrere Regeln zutreffen und Variablen binden dürfen - dies wird in der Sprache erkennbar beschrieben. Es können Funktionen programmiert werden, und es gibt eine Ausnahmebehandlung, wie man sie von gewöhnlichen objektorientierten Programmiersprachen kennt. Die Syntax von Txr erinnert an xslt, ist jedoch bedeutend einfacher und aussagekräftiger. Der Umgang mit Variablen ist Prolog-ähnlich (Unifikation und Vergleich). Ein Txr-Template könnte z.B. recht einfach Python Quellcode parsen. Bislang werden sämtliche Features der Sprache kompakt in einer einzigen Manpage beschrieben, der Einarbeitungsaufwand ist überschaubar.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  vim 8.2.2488

Vim (VI Improved) ist die wohl beste Implementierung eines VI-kompatiblen Editors. Die Funktionalität von Vim geht weit über den ursprünglichen VI hinaus mit Plugins, Syntaxhervorhebung, Syntaxunterstützung für zahlreiche Programmiersprachen und Ansätze einer integrierten Entwicklungsumgebung.

Lizenz: Im Sinne der Debian Free Software Guidelines
Rating:

  Highlight 4.0. Beta2 (Entwicklungszweig)

Highlight ist ein universeller Quellcode-Konvertierer für Linux und Windows, der Quelltext in HTML-, XHTML-, RTF-, SVG-, BBCode-, LaTeX- oder TeX-Dateien mit Syntax-Hervorhebung umwandelt. Momentan werden 160 Programmiersprachen unterstützt, und es kann aus 80 Farbschemen ausgewählt werden. Es gibt mittlerweile auch eine kleine GUI.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Git 2.30.1

Git ist ein »Verwaltungsprogramm für Verzeichnisinhalte«, das dafür ausgelegt ist, große Projekte wie den Linux-Kernel effizient zu handhaben. Es ist ein verteiltes Quellcode-Verwaltungssystem und hat Ähnlichkeiten mit GNU Arch, Monotone und BitKeeper. Jedes Git-Arbeitsverzeichnis ist ein vollständiges Repositorium mit vollständigen Versionsverwaltungs-Fähigkeiten und ist unabhängig vom Netzwerk-Zugriff auf einen zentralen Server.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  MuseScore 3.6.2

MuseScore ist ein Programm zum grafischen WYSIWYG-Notensatz. Die Noten werden auf einem »virtuellen Notenblatt« eingegeben. Schon während der Eingabe wird die Partitur ständig neu formatiert. Es verwendet die TrueType-Schriften des Projektes LilyPond.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  view3dscene 4.0.0

view3dscene dient zum Ansehen von Dateien in den Formaten VRML 1.0, VRML 2.0 (VRML 97) und 3DS. Es unterstützt das Ansehen der Szene im »Untersuchungs«-Modus und Umhergehen in der virtuellen Welt mit Features wie Kollisionserkennung und Gravitation. Für die Darstellung wird OpenGL verwendet. Ein eingebauter Raytracer ermöglicht die Erzeugung von Bildern mit mehr Effekten (wie Schatten und Spiegeln) und exakte Einhaltung der VRML 97-Beleuchtungs-Spezifikation. Das Programm kann auch Dateien vom 3DS-Format in VRML 1.0 konvertieren und VRML-Dateien in gefälliger Formatierung ausdrucken.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: