Veröffentlichungen
September 2021
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20978 Version datasets: 153502
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 12. September 2021
  OpenPnP 2.0 continuously built

OpenPnP ist ein freies »Pick & Place«-System für PCB-Bestückungsautomaten. Es enthält neben der Steuerungs-Software auch freie Hardwarepläne/-zeichnungen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Salome 9.7.0

Salome ist ein freies Programm, mit dem man dreidimensionale Tätigkeiten im CAE-Bereich bearbeiten kann. Einsatzgebiet ist das Pre- und Post-Processing bei numerischen Simulationen wie zum Beispiel der FEM. Die Software verfügt unter anderem über einen interaktiven Geometrie-Editor. Für den Datenaustausch verfügt Salome über Schnittstellen wie STEP (AP203/214 Schema), IGES(5.3) und BREP (ein internes Open-CASCADE-Format). Das Programm, dessen Quellcode unter der LGPL steht und von der französischen Regierung gefördert wird, läuft auf Linux- und Unix-Betriebssystemen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  bison 3.8.1

Bison ist ein Parser-Generator ähnlich yacc(1). Er ist aufwärtskompatibel mit Eingabedateien, die für yacc geschrieben wurden.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Code_Aster 15.2 testing (Entwicklungszweig)

Code_Aster ist ein FEM-Simulationsprogramm für Strukturmechanik. Anwendungsbereiche sind Thermomechanik, lineare und nichtlineare Probleme in 3D, Statik und Dynamik, Druckbehälter und poröse Medien. Sie wurde von Électricité de France (EDF) zunächst für den internen Gebrauch entwickelt, 1999 jedoch unter den Bedingungen der GPL freigegeben. Der Quellcode umfasst über 1,2 Millionen Zeilen und trägt die Freigabe der EDF Nuclear Structures Safety Authority.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Code_Aster 14.6

Code_Aster ist ein FEM-Simulationsprogramm für Strukturmechanik. Anwendungsbereiche sind Thermomechanik, lineare und nichtlineare Probleme in 3D, Statik und Dynamik, Druckbehälter und poröse Medien. Sie wurde von Électricité de France (EDF) zunächst für den internen Gebrauch entwickelt, 1999 jedoch unter den Bedingungen der GPL freigegeben. Der Quellcode umfasst über 1,2 Millionen Zeilen und trägt die Freigabe der EDF Nuclear Structures Safety Authority.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  ADOS-NES 0.1.32

ADOS-NES ist ein von ADOS (i386) abgeleitetes Betriebssystem, das Schnittstellen zur NES-Hardware enthält und zum Hardware-Hacken geschrieben wurde. Der Kern ist etwa 5 KB groß, und Hardware-Treiber lassen sich hinzufügen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Wine 6.17

Wine, ein rekursives Akronym für »WINE Is Not an Emulator«, bildet die APIs von MS Windows (32 und 64 Bit) nach und ermöglicht, Windows- Applikationen auch unter Linux zu betreiben. Sie stellt Windows-Programmen die Systemaufrufe der Windows-API unter Unix zur Verfügung. Damit sind die ausgeführten Applikationen ähnlich schnell wie unter dem Original-Betriebssystem.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  GDB 11.1

Der Gnu Debugger in einer neuen Version.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PeaZip 8.2.0

PeaZip (früher Pea-Peach) PEA ist eine plattformunabhängige Archivierungs-Software, die flexible Sicherheitsoptionen (bis hin zu AES-EAX-authentifizierter Verschlüsselung), Deflate-basierte Kompression und Aufteilung in mehrere Teile bietet. Es unterstützt sein eigenes .pea-Archivformat zum Archivieren und Dearchivieren, ferner das Aufteilen und Zusammenfügen von Dateien. PeaZip ist ein grafisches Frontend für das Programm PEA. Es folgt nicht dem Paradigma einer Explorer-ähnlichen Oberfläche, sondern ähnelt mehr einem CD/DVD-Brennprogramm. Es bietet volle Unterstützung für 7Z, 7Z-sfx, ARC/WRC, BZ2/TBZ2, Custom, GZ/TGZ, PAQ/LPAQ, PEA, QUAD/BALZ, split, TAR, UPX, ZIP. Archive die geöffnet, getestet und extrahiert werden können, sind ACE, ARJ, CAB, CHM, COMPOUND (MSI, DOC, XLS, PPT), CPIO, ISO, Java (JAR, EAR, WAR), Linux (DEB, PET/PUP, RPM, SLP), LHA/LZH, LZMA, NSIS, OOo, PAK/PK3/PK4, RAR, SMZIP, U3P, WIM, XPI, Z/TZ.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  FluidSynth 2.2.3

FluidSynth ist ein Echtzeit-Software-Synthesizer, der auf den SoundFont-2-Spezifikationen beruht. Er kann MIDI-Ereignisse von MIDI-Eingabegeräten oder Dateien lesen und sie mit SoundFont-Instrumentbänken auf ein Audiogerät ausgeben. Er kann auch MIDI-Dateien abspielen. Andere Features sind die Echtzeit-Effektsteuerung und ein leistungsfähiges API zum Einbetten von FluidSynth in andere Programme.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating: