Veröffentlichungen
November 2021
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20995 Version datasets: 154072
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 03. November 2021
  mrouted 4.4

mrouted ist eine Implementation des DVMRP-Multicast-Routing-Protokolls. Es macht eine UNIX-Workstation zu einem DVMRP-Multicast-Router mit Tunnel-Unterstützung, um nicht Multicast-fähige Router zu überbrücken.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  KGeoTag 1.1

KGeoTag ist ein Foto-Geotagging-Programm. Fotos (z.B. JPEG-Bilder) enthalten Metadaten wie das Erstellungsdatum, die Kamerainformationen usw. Diese werden entweder in der sogenannten EXIF-Header in einer XMP-Sidecar-Datei oder in beiden gespeichert. Diese Daten können auch geographische Koordinaten darstellen, so dass replizierbar ist, wo die Bilder aufgenommen wurden.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  emscripten 2.0.33

Emscripten ist ein Compiler auf Basis von LLVM, der C oder C++ Code in JavaScript übersetzt. OpenGL-Aufrufe werden in WebGL konvertiert. Er akzeptiert LLVM-Bytecode, der beispielsweise mit Clang aus C++ generiert wurde, und compiliert ihn in JavaScript, das mittels einer JavaScript-Engine ausgeführt werden kann.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  AMDVLK 2021.Q3.7

AMDVLK ist ein freier Vulkan-Treiber für Radeon-Grafikkarten auf Linux.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Radeon Open Compute 4.5

Radeon Open Compute ist AMDs Antwort auf NVIDIAs CUDA. Auf der Kernel-Infrastruktur baut die ROCr-Laufzeitumgebung auf. Sie implementiert nicht nur die Laufzeitspezifikation der HSA-Foundation (Heterogeneous System Architecture), sondern enthält diverse Zusätze für den Multi-GPU-Betrieb – gerade für Deep-Learning-Anwendungen und anspruchsvolle Simulationen ein wichtiges Feature. Des Weiteren bieten die Macher APIs zur Geräteerkennung, Nebenläufigkeit von CPU- und GPU-Prozessen und GPU-Multitasking, atomare Speichertransaktionen und Signale sowie User-Space-Warteschlangen und flache Speicheradressierung an.

Lizenz: Im Sinne der Debian Free Software Guidelines
Rating:

  HCAN 3.0

openHCAN ist eine Hausautomatisierungslösung auf CAN-Bus Basis. Zielgruppe ist der versierte Anwender oder Entwickler. Die Hausautomatisierung besteht aus einer Reihe von Modulen, die über den CAN-Bus miteinander kommunizieren. Die eigentliche Arbeit erledigen die Controller-Module: Hier sind Relais zum Schalten von 230V-Lasten und Sensoren wie Taster, Reedkontakte, Temperatur-Sensoren etc. angeschlossen.

Bedient wird die Hausautomatisierung über eine Weboberfläche, Bedienfelder, kleine Unterputz- Module mit einen LCD-Display und Tastern. Hier kann man z.B. die Raumtemperatur einstellen, Stati abfragen etc. Triviale Dinge wie Licht einschalten können weiterhin per Taster gemacht werden. Zur Wartung und komfortableren Bedienung ist der CAN-Bus über das Host-Interface an einen Host-Rechner angebunden. Mit Telican existiert ein Werkzeug zur Wartung und Konfiguration. Für den eigentlichen Busbetrieb ist aber kein PC nötig - die Module sind völlig autark funktionsfähig.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Boehm-Demers-Weiser Conservative Garbage Collector 8.0.6

Der »konservative Garbage-Collector« Boehm-Demers-Weiser kann als ein Ersatz für malloc und new in C und C++ verwendet werden, womit man automatisch Garbage-Collection bekommt. Er wird auch von einer Reihe von Programmiersprachen-Implementierungen verwendet, die C als Zwischencode verwenden. Alternativ kann er zum Entdecken von Speicherlecks in C- oder C++-Programmen verwendet werden. Eine geringfügig ältere Version des Garbage-Collectors ist auch in der GNU Compiler (gcc)-Distribution enthalten.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  smplayer 21.10.0

smplayer ist ein vollständiges Frontend für Mplayer oder mpv, von den grundlegenden Features wie dem Abspielen von Videos, DVDs und VCDs bis zu fortgeschrittenen Features wie Unterstützung für Mplayer-Filter und anderes mehr. Eines der Hauptfeatures ist die Fähigkeit, sich den Zustand einer abgespielten Datei zu merken. Wenn man sie später wieder abspielt, beginnt sie an dem Punkt, an dem man aufgehört hat, mit den gleichen Einstellungen. smplayer wird mit dem Qt-Toolkit entwickelt und ist daher plattformunabhängig.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: