Veröffentlichungen
Juli 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
8__91011121314
15161718192021
22232425262728
293031 
DBApp-Suche

Application datasets: 20399 Version datasets: 143167
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
  Kicad

KiCad ist ein Open-Source-CAD-Programm zur Erstellung von Leiterplatten. Der Autor Jean-Pierre Charras ist Wissenschaftler am Laboratoire des Images et des Signaux (LIS) in Grenoble, Frankreich und Lehrer am IUT de Saint Martin d’Hères. KiCad beinhaltet die Module Kicad – Grundmodul mit integrierter Projektverwaltung, Eeschema – Schaltplan-Editor, Pcbnew – Layout-Editor für Leiterplatten, Gerbview – Programm zum Datenaustausch im Gerber-Format, z. B. für Plotter oder Leiterplattenhersteller. Mit KiCad können Leiterplatten mit bis zu 16 Ebenen erstellt werden. Die Schaltpläne können an Spice weitergegeben werden. Eine Besonderheit stellt die 3D-Vorschau der erstellten Leiterplatten dar. Diese beruht auf Wings 3D. Durch die Arbeit einer sehr aktiven Community rund um KiCad stehen viele Bauteilbibliotheken zur Verfügung. Mit dem Werkzeug TTConv können AutoCAD *.dxf-Dateien im- und exportiert werden. (non)


 

Homepage: http://www.kicad-pcb.org/
Rating:
Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Kategorie: X11
Programmiersprache: C++
Betriebsysteme: POSIX (Linux/BSD/UNIX-like OSes)
Zielgruppe: Advanced End Users

Download:
http://www.kicad-pcb.org/display/KICAD 
 

.: Hauptzweig
2017-11-12  4.0.7  Geringfügige Korrekturen  mehr...  
 
  Angaben ändern   Neue Version melden