Veröffentlichungen
März 2015
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031 
DBApp-Suche

Application datasets: 19659 Version datasets: 131753
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
  mika

Das mika Projekt hat das Ziel, mobilen Zugriff auf interne Firmen-Anwendungen herzustellen. mika steht für mobile Informations- und Kommunikation-Anwendung und ist ein Business Application Framework. Das Konzept von mika besteht aus drei Komponenten: dem mika-Protokoll, dem mika-Server sowie dem mika-Client. Ein wesentliches Designziel ist die Wiederverwendung von Funktionen, Abläufen und Implementierungen.

Das spezielle mika-Protokoll basiert auf HTTP. Es werden jeweils POST-Anfragen vom Client an den Server geschickt, die übertragenen Daten sind im JSON Format formatiert. Der Aufbau der Client-Anfragen sowie der Server-Antworten sind im speziellen mika-Protokoll definiert. Das Protokoll enthält Authentifizierung, Session-Management, Menü- sowie Daten-Übertragungen zwischen Server und Client.

Der mika-Client wurde zunächst für J2ME-Endgeräte entwickelt. Zielplattform sind insbesondere Nokia Symbian Geräte. Weitere Implementierungen für das iPhone und Android Endgeräte sind geplant. Für Palms webOS existiert mittlerweile eine zweite Implementierung. (non)


 

Homepage: http://mika.sourceforge.net/
Rating:
Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Kategorie: X11

Screenshots:
http://mika.sourceforge.net/screenshots.html 
 

.: Hauptzweig
2011-06-08  0.5  Kleinere neue Funktionen  mehr...  
 
  Angaben ändern   Neue Version melden