Veröffentlichungen
Juli 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718_1_92021
22232425262728
293031 
DBApp-Suche

Application datasets: 20399 Version datasets: 143237
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
  Plash

Plash (die Principle of Least Authority Shell) ist eine Unix-Shell, in der man Programmen nur den Zugriff auf die Dateien gewährt, die sie benötigen. Um dies zu implementieren, wird das Dateisystem virtualisiert. Jeder Prozess kann seinen eigenen Namespace haben, der eine Untermenge aller Dateien enthält. Die Implementierung modifiziert die GNU libc und ersetzt darin alle Aufrufe, die Dateinamen verwenden. Zum Beispiel wird open() so geändert, daß es eine Nachricht zu einem Dateiserver über einen Socket sendet. Ist die Anfrage erfolgreich, sendet der Server dem Client einen Dateideskriptor. Die Prozesse laufen in einer chroot-Umgebung mit dynamisch erzeugen Benutzer-IDs. Es sind keine Kernel-Änderungen nötig. Vorhandene Linux-Programme arbeiten ohne Änderung. (hjb)


 

Homepage: http://plash.beasts.org
Rating:
Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Kategorie: Konsole

Download:
http://plash.beasts.org/wiki/DownloadPackages
ChangeLog:
http://plash.beasts.org/wiki/RecentChanges
Screenshots:
http://plash.beasts.org/screenshots.html 
 

.: Hauptzweig
2008-05-05  1.19  Wichtige Korrekturen  mehr...  
 
  Angaben ändern   Neue Version melden