Seite 1 von 1

Kreatives Fileserving

Verfasst: 15. Jan 2008 12:49
von oenne
Kleine Denksportaufgabe:
Ich sitze hier im Büro. Vor mir steht ein Laptop (A) und daneben ein
Arbeitsplatzrechner (B). Auf letzterem befinden sich 1,4GB Daten, die
ich auf den Laptop verschieben will.
Wie bekomme ich jetzt am kreativsten die Daten von B nach A

Voraussetzungen:
OS-A: Linux (Ubuntu 7.10)
OS-B: Kein USB 2.0, Linux (Ubuntu 7.04), Windows XP
Fileserver vorhanden (Linux)
Gateway - vorhanden (Linux)
LAN - vorhanden
W-LAN - deaktiviert
Derjenige mit der kreativsten Antwort kann sich den Stick mit den 256 MB
bei mir abholen ;)
Zusätzlich vorhanden:
3x USB-Stick (256 MB, 512 MB, 1 GB)
Externe Notebookplatte 30 GB
100m Patchkabel + RJ45-Stecker,Zange usw.
1 x Unterputzdose ISDN
Ansonsten steht hier alles rum, was halt in ein normales Büro gehört.

Wichtig: Es wird die kreativste Antwort gesucht. Diese werde ich dann am Freitag durchführen.

Verfasst: 26. Feb 2008 3:31
von komsomolze
Sowas gehört in Smalltalk?

Lass den Quatsch, behalt den Stick, da ist das Porto ja wertvoller.
3m Patchkabel für 3€ und eine der Standardlösungen, fertig.

kreativ

Verfasst: 03. Mär 2008 9:27
von dose
3 Schrauben lösen und Blech öffnen.
Festplatte ausbauen und öffnen.
1,4 GB Bits abkratzen und in eine Tüte füllen.

Erweiterungslot vom Notebook öffnen und Tüte mit Bits einkippen.

Na, ist das nicht kreativ? Muß ja nicht gleich auf Anhieb funktionieren ...