Seite 1 von 1

Frage zu testing

Verfasst: 10. Aug 2008 10:55
von Twins
Hallo,

momentan verwende ich Debian Etch und spiele mit den Gedanken mal auf testing um zusteigen da Etch momentan meine neue Hardware noch nicht 1005ig unterstützt. Außerdem muss man ja irgendwann umsteigen, wenn Etch "hinter" oldstable rutscht und nicht mehr supported wird.

Laut Wikipedia ist testing immer in Entwicklung, d.h. wenn ich jetzt auch Debian testing (Lenny) umsteige, muss icjh nach der stable Veröffentlichung nicht umsteigen. Für einen kurzen Zeitpunkt sind testing und stable dann komplett gleich, später rutschen aber wieder neue Pakete nach testing.

Also heißt das jetzt ich kann immer bei testing bleiben? Was muss ich machen wenn Lenny zu stable wird? Kann ich dann weiterhin Pakete aus testing beziehen?
Wenn man ja immer nur stable verwendet (auf Heimrechner wohl gemerkt) dann muss man das von Zeit zu Zeit neuinstallieren.

Verfasst: 10. Aug 2008 11:35
von hjb
Hi!

Wenn du auf testing umsteigen willst, dann mache zuerst ein Update von libc6 und locales. Also "testing" in sources.list eintragen, dann "apt-get update" und "apt-get install libc6 locales".

Man kann permanent bei testing bleiben, du kannst aber auch lenny statt testing eintragen (auch jetzt schon) und damit auf dem Stand von Lenny bleiben. Eine Alternative zu testing ist "stable plus backports", wobei backports etwas hinter testing herhinkt.

Grüße,
hjb

Verfasst: 10. Aug 2008 12:15
von Twins
Was passiert wenn ich in der source.list Lenny eintrage? Zieht er mir dann die Pakete aus testing und später aus stable?
Und wenn ich "testing" eintrage bekomme ich die aus testing auch wenn Lenny stable ist?

Danke für den Tipp von libc6 und locales. :)

Verfasst: 11. Aug 2008 12:07
von hjb
Hi!

Genau so ist es. Das liegt daran, dass testing momentan auf Lenny verweist und später auf Lenny+1.

Grüße,
hjb

Verfasst: 12. Aug 2008 11:29
von Twins
Ich habe noch zwei kleine Fragen zu testing:

1.) Ich habe das Paket gnome-core installiert, trotzdem wurden einige Pakete aus gnome (z.B. Ephipany Webbrowser etc.) noch mit installiert. Wie kann ich das verhindern? Bei Etch hat er mir bei gnome-core nur das nötigste installiert.

2.) Ist meine sources.list so korrekt?
deb http://ftp.de.debian.org/debian/ testing main
deb-src http://ftp.de.debian.org/debian/ testing main

deb http://security.debian.org/ testing/updates main
deb-src http://security.debian.org/ testing/updates main
Danke für eure Hilfe.

Verfasst: 13. Aug 2008 10:39
von hjb
Hi!
Twins hat geschrieben:1.) Ich habe das Paket gnome-core installiert, trotzdem wurden einige Pakete aus gnome (z.B. Ephipany Webbrowser etc.) noch mit installiert. Wie kann ich das verhindern? Bei Etch hat er mir bei gnome-core nur das nötigste installiert..
Das könnte daran liegen, dass APT neuerdings standardmäßig "Recommends" mitinstalliert. Das kann man verhindern, indem man in /etc/apt/apt.conf.d/30autoinstall folgendes einträgt:

Code: Alles auswählen

APT
{
        Install-Recommends "0";
        Install-Suggests "0";
};
Twins hat geschrieben:2.) Ist meine sources.list so korrekt?
deb http://ftp.de.debian.org/debian/ testing main
deb-src http://ftp.de.debian.org/debian/ testing main

deb http://security.debian.org/ testing/updates main
deb-src http://security.debian.org/ testing/updates main
Sogar sehr korrekt, da du contrib und non-free weggelassen hast ;-)

Grüße,
hjb

Verfasst: 15. Aug 2008 20:49
von Twins
Soweit hat alles gut geklappt, besonders der Tipp mit APT - vielen dank dafür. :)