Seite 1 von 1

Umsteiger hat Probleme mit dem mounten

Verfasst: 06. Feb 2007 17:20
von Olf
Hallo Forum,

ich habe dieser Tage die erste Linux Installation gemacht.
Dazu verwendetet ich die Distribution Dreamlinux aus der aktuellen LinuxUser Zeitschrift.
Grund: mein etwas schwacher Test PC PII 900Mhz/ 256 RAM.....

Ich habe soweit erstmal alles hingekriegt. Läuft auch schon ganz flott... Internet ist auch schon erledigt. Ich blicke nur nicht durch wie ich meine weiteren Partionen nutzen kann...?

Ich habe:
hda:
hda1 für das root
hda2 für Daten
hda3 für Windows NTFS
und die Swat

Nun möchte ich das /home Verzeichnis auf die hda2 legen bzw. wie mach ich das mit dem mounten...?

Vielen Dank für die Antworten...

mfg Olf

Verfasst: 06. Feb 2007 21:12
von Lateralus
Hi

Du musst einfach nur /dev/hda2 beim Start mounten und einen symlink vom /home auf /mnt/part2/home - oder wo immer du das Ding mountest, legen.

/etc/fstab:

Code: Alles auswählen

/dev/hda2 /mnt/data ext3 defaults 0 0
Verzeichnis verschieben, symlink setzen:

Code: Alles auswählen

mv /home /mnt/data/home
ln -s /mnt/data/home /home