Seite 1 von 1

Schnell sollte es sein

Verfasst: 05. Apr 2007 23:48
von Hassel
Hallo

Ich habe eine relativ aktuellen Laptop (Dell Precision M20 Intel centrino 1,73Ghz, Ati Firegl3000, 1GB Ram) und will hier als zweitpartition Linux nehmen! Mein Ziel ist es ein sehr sehr schnelles Betriebssystem zu habe, die benötigte Boot-zeit sollte minimal sein! Ich brauche auch keine Aufwändige Grafikoberfläche, also nicht das neuste KDE oder Gnome und will auch außer Programmieren keine Anwendungen laufen lassen, aber wenn ich auf die Distributionen für alte rechner zurückgreife wird ja meine Hardware nicht wirklich unterstützt und allen Stromsparfunktionen meines Laptops kann ich auf wiedersehen sagen!

Daher bin ich gerade etwas ratlos wie ich mein Ziel erreichen kann... Ich habe versucht ein Suse 10.0 soweit abzumagern das es klein und kompackt wird, aber die ladezeit war trotzdem recht lang und ich hab blöder weise auch die ein oder andere Bibliothek zu viel weggelassen was mich meine Grafikoberfläche kostete :)

Hat jemand eine Idee wie ich Hardwareperformance und kleines Linux zusammenbekomme oder welche Distri da am besten geeignet ist?

Danke, Stefan

Verfasst: 06. Apr 2007 14:12
von archer
vieleicht mal Zenwalk probieren basiert auf Slackware mit schnellen XFCE Desktop

Verfasst: 06. Apr 2007 14:53
von captagon
fluxbox ist schnell und lässt sieht dabei auch optisch sehr gut und individull konfigurieren.
http://de.wikipedia.org/wiki/Fluxbox

Verfasst: 08. Apr 2007 12:18
von Lateralus
Wenn du viel Zeit hast, kannst du dir mal Gentoo anschauen, aber Zenwalk sollte es tun.