Seite 1 von 1

man bin ich wieder mal faul

Verfasst: 11. Dez 2014 14:59
von sumsi
Chef sagt, ich soll auf 100 Rechnern ein Paket nachinstallieren.
(Wir haben keinen Satellite-Server :( ).
Also lieber eine halbe Stunde Kopf zerbrochen, aber dann kan dieses heraus:

Code: Alles auswählen

for &#40;&#40;i=50; i<151; i++&#41;&#41;; do ssh root@192.168.7.$i -t '/bin/bash -l -c "yum install -y paketname"';  done
;-) ;-)

Verfasst: 11. Dez 2014 22:02
von matetee
du lässt ssh mit rootzugang zu? haben alle rechner das selbe passwort?
dann bist du wirklich faul :)

Verfasst: 11. Dez 2014 23:47
von Janka
Ich würde mal eher vermuten, dass er auf jeden Rechner den richtigen Key draufkopiert hat. Wenn der Kennwort-Zugang aus ist, ist es egal, ob man den Benutzernamen erraten kann, der Key ist lang genug. Man kann übrigens auch für jeden Zielrechner einen anderen Key verwenden.

Janka

Verfasst: 12. Dez 2014 11:17
von hjb
Hi!

Wenn man in einem abgeschlossenen Netz ist, kann man das auch mit Passwörtern machen. Mache ich auch so. Allerdings habe ich mir einen anderen Update-Mechanismus ausgedacht. Der funktioniert, weil alle Server identisch konfiguriert sind.

Jeder Server hat in der Datei /etc/updatelevel eine Zahl stehen, z.B. 143. Die Server pollen auf ein Update-Verzeichnis auf dem Share, den jeder Server gemountet hat. Wenn jetzt da ein Verzeichnis 144 erscheint, führen sie das Update-Skript in diesem Verzeichnis aus.

Grüße,
hjb