Seite 1 von 1

Definition Umleitung <<< gelöst

Verfasst: 19. Nov 2019 15:57
von sumsi
Hallo Leute,

wie ist die genaue Funktionsweise bzw. Definition von drei Umlenk-Zeichen?

Folgendes ist zwar selbsterklärend, ich könnte es einfach so hinnehmen, bc -l <<< '1/3', aber es stört mich, dass ich dieses Konstrukt nicht kenne.
Geht das in irgendeiner Konstruktion auch in die andere Richtung?

Re: Definition Umleitung <<<

Verfasst: 20. Nov 2019 14:12
von hjb
Hi,

mir war das Konstrukt auch nicht geläufig. Hier ist die Erklärung in der Bash-Manpage:

Code: Alles auswählen

   Here Strings
       A variant of here documents, the format is:

              [n]<<<word

       The  word  undergoes  tilde  expansion,  parameter  and variable expansion, command substitution, arithmetic expansion, and quote removal.
       Pathname expansion and word splitting are not performed.  The result is supplied as a single string, with a newline appended, to the  com‐
       mand on its standard input (or file descriptor n if n is specified).
Damit ist

Code: Alles auswählen

bc -l <<< '1/3'
dasselbe wie

Code: Alles auswählen

echo '1/3' | bc -
Für mich sieht es so aus, als sei <<< komplett redundant. Eine Umkehrung kann es prinzipiell nicht geben.

Grüße,
hjb

Re: Definition Umleitung <<< gelöst

Verfasst: 21. Nov 2019 10:03
von sumsi
OK, danke. Ein HERE-Document ohne EOF-Konstruktion.
Ich in meiner Ausbildung nur bis 2 Umlenk-Zeichen gekommen ....

Viele Grüße
sumis