Seite 1 von 1

KDE: Mandrive Linux 2006 auf ein VAIO SONY LAPTOP

Verfasst: 23. Sep 2006 14:01
von sizar_sizar_sizar_sizar_
Hi,,
ich wusste nicht, wohin mit diesem Beitrag..
Also ich habe als X-Windows-Benutzer große Interesse daran, Linux bei mir zu installieren...
Also habe ich mir die Mandrive-DVD auf mein Laptop installiert und alles hat funktioniert..bis auf KDE.. also ich muss mit der Konsole kämpfen..
ich habe leider keinen Weg gefunden. die KDE zu starten und konnte auch nicht wissen, wieso diese nicht automatisch zum Erscheinen kam..

Kann mir bitte jemand weiterhelfen..

x-was

Verfasst: 23. Sep 2006 17:10
von sumsi
Hallo,

das heisst aber X-Window ;-)

Wie hast Du denn das gemacht?
Mandriva hat die beste Installroutine und gestattet zum Schluß alles - vor und rückwärts - zu testen und zu konfigurieren bevor die Installation beendet wird.

Frage:
Du hat KDE gewählt und hast am Schluss der Installation die Einstellung der Grafikkarte/Monitor getestet - und das Testbild gesehen ?????

bye

Verfasst: 23. Sep 2006 18:03
von asdasdasdadasdsada
ich meinte mit X-windows, dass ich von Windows auf Linux umsteigen will...für Entwicklungs-Zwecke..

ich habe alle Pakete gewählt auch KDE.. Bis zum Schluss lief alles Prima,,Ich denke es hat irgendwie mit meinem Laptop zutun (ich meine Hardware-mässig)..
Gibt es eine Möglichkeit, von der Konsole aus die KDE aufzurufen..?

x

Verfasst: 23. Sep 2006 18:52
von susmi
Ja,
wenn du kdm oder gdm (je nach installierten displaymanager) aufrufst, sollte der anmeldebildschirm kommen.
Oder startx, dann legts gleich los..
Aber nur, wenn dein x auch wirklich richtig eingestellt ist.
Hattest du es denn beim installieren getestet ????
Versuch mal XFdrake

bye sumsi