Seite 1 von 1

HPLaserjet 1022 und OpenSuse linux 10.2

Verfasst: 06. Feb 2007 15:43
von apnoediver1980
Moin Moin @all,

um es vorweg zu nehmen ich habe vorher auch gegoogelt bevor ich mich hier gemeldet habe, leider ohne Erfolg, so das mein Drucker läuft.

Also wie gesagt mein HPLJ 1022 USB läuft unter suse nicht , ich habe es mit foo versucht und das was mir google vorgeschlagen hat.
Dr Drucker wird von Suse erkannt , will man ihn einrichten und gelangt zum punkt Testen , sieht man das man nichts sieht.Kein Testdruck oder lampen blincken noch das der vorschub geht.

Hat hier einer schon erfahrung wie man den drucker ans rennen bekommt?


mfg apnoediver

Verfasst: 07. Feb 2007 10:28
von jochen
Hi,

laut http://hplip.sourceforge.net/supported_ ... laser.html wird der 1022 USB unterstützt. Den Treibertyp LJMono solltest Du als Einrichtungsmöglichkeit eigentlich auch angezeigt bekommen, allerdings kann ich das mangels SuSE hier gerade nicht nachvollziehen. Unter http://hplip.sourceforge.net/troublesho ... nting.html kannst Du nachlesen, wie man das Debugging für CUPS einrichtet, um zu sehen, was wirklich beim Druckauftrag passiert. Generell kann DIr die Seite http://hplip.sourceforge.net weiterhelfen.

Jochen

Verfasst: 12. Feb 2007 23:19
von apnoediver1980
UUUUUUUUUppppppppppppsssssssssssssss

Habe da nen dicken fehler drin.Ich meinte nicht den 1022 sodern den 1020.

Es geht um den HP LJ 1020



mfg