Seite 1 von 1

assertion failed

Verfasst: 26. Feb 2007 11:43
von frank rudolph
Hallo
Schon wieder ich .... dieses mal suse10.
Kann sich jemand vorstellen was das in der messages zu bedeuten hat?
.
.
.
Feb 26 06:13:07 vm kernel: Assertion failed! qc->flags & ATA_QCFLAG_ACTIVE,drivers/scsi/libata-core.c,ata_qc_complete,line=3218
Feb 26 06:13:31 vm kernel: Assertion failed! qc->flags & ATA_QCFLAG_ACTIVE,drivers/scsi/libata-core.c,ata_qc_complete,line=3218
Feb 26 06:13:37 vm kernel: Assertion failed! qc->flags & ATA_QCFLAG_ACTIVE,drivers/scsi/libata-core.c,ata_qc_complete,line=3218
.
.
.
Ich habe gesucht und ein paar englische texte gefunden die diese Meldungen behandeln .... habe aber nicht wirklich verstanden ob das für eine normale Installation gilt oder für Sonderfälle mit speziellen patches und / oder Controllern.

Diese Meldungen sind einfach mal so morgens um 6 uhr im log ... Woher kommen sie (kernel) ja klar aber .... um was gehts da? Teiberproblem ATA ???
Ich glaube in dieses libata modul zeile 3218 brauche ich nicht reinzuschauen.

Weis jemand was das bedeutet ? Ist das schlimm oder eher weniger?

mfg
Frank

Verfasst: 26. Feb 2007 17:29
von Janka
Assertions sind "Annahmen". Das heißt, der Programmierer des Treibers nahm, an, dass dieser Vergleich niemals fehlschlägt. Und das tut er nun eben doch. Du solltest man auf einen neueren Kernel updaten. Falls das Problem dann immer noch auftaucht, beim Ersteller der angemeckerten Datei melden.

Janka