Seite 1 von 1

O2 Internet Stick funzt bei SUSE 11.0 nicht

Verfasst: 07. Nov 2008 23:08
von demianson
Folgendes: Ich habe mir vor kurzem den O2 Internet Stick besorgt und bin damit im grossen und ganzen recht zufrieden. Wie viele andere hier im Forum habe ich seit Ewigkeiten schon die Schnauze von Windoof gestrichen voll. Eben habe ich mir ne neue Platte besorgt und die neue SUSE 11.0 draufgezogen. Wie nicht anders zu erwarten funzte der Internetstick natürlich nicht und ich habe keine Ahnung wie ich das Ding unter Suse 11.0 zum laufen bringen könnte. Alle Hinweise im Netz haben sich als Laberei herausgestellt die zu keinem brauchbaren Ergebnis führen. Hat jemand von Euch Erfahrung damit oder kann mir einen brauchbaren hinweis dazu geben? Ansonsten nützt die ganze SUSE nix und ich muss mit Winblöd weitermachen.

Bin absoluter Beginner und Dankbar für Leute die mir Weiterhelfen würden?

Liebe Grüsse: Demi..

(habe den Grub Desktop)

Verfasst: 08. Nov 2008 9:39
von petameta
Guck mal hier. Der Link ist zwar für Vodafone und andere Hardware, enthält aber wichtige Tips. Wahrscheinlich mußt Du das Device anpassen. In der Anleitung ist es /dev/ttyS4, bei einem USB-Stick sollte es /dev/ttyUSB0 oder ähnlich heißen.

O² Stick HUAWE

Verfasst: 08. Nov 2008 10:55
von haha
> Alle Hinweise im Netz haben sich als Laberei herausgestellt die zu keinem brauchbaren Ergebnis ....

haha haha haha:


http://pro-linux.de/forum/viewtopic.php?t=1034316