TK-Anlage unter Linux simulieren

Antworten
Nachricht
Autor
Jochen2

TK-Anlage unter Linux simulieren

#1 Beitrag von Jochen2 » 22. Sep 2002 21:47

Hallo,
ist es möglich eine Tk-Anlage mit
einem LinuxPC(mit ISDN Karten oder
etwas in der Art)zu ersetzen?

ciao Jochen

Udo M.

Re: TK-Anlage unter Linux simulieren

#2 Beitrag von Udo M. » 22. Sep 2002 21:59

Nein. Da fehlt dann so etwas, wie der "ISDN-Hub".
Solltest Du aber nur von verschiedenen Rechnern aus telefonieren wollen, das geht über's Netz und einem Rechner als Gatekeeper ab ins ISDN (und umgekehrt: MSNxxx->Rechneryyy). Ja und die anderen Dinge besorgt eh' ein Router/Proxy, also wozu noch eine TK-Anlage simulieren?

otto

Re: TK-Anlage unter Linux simulieren

#3 Beitrag von otto » 25. Sep 2002 10:36

Wer hat denn Erfahrung mit sowas (zu Hause und auf einem "alten" Rechner), bzw. weiß, wo man was darüber lesen kann?

mfg otto

Tigger

Re: TK-Anlage unter Linux simulieren

#4 Beitrag von Tigger » 25. Sep 2002 10:46

Nein dasd geht nicht ! ISDN karte ! hat nur 2 kanäle ! hm .. was willst du denn konkret machen ! willst du wie ne anlage nummern vergeben auf bestimmt leitungen !???
Hm .. normal geht das nicht !

Antworten