Seite 1 von 1

32 Bit compilieren auf 64Bit System

Verfasst: 15. Aug 2006 12:13
von Anony Maus
Ich habe ein Linux 64 Bit System (SuSE 10.1) installiert. Auf diesem möchte bzw. muß ich, da teile des Programms nur als 32 Bit Linkbibliothek vorliegen, nun ein Programm als 32 Bit Programm compilieren

Das große Problem ist nur, ich weiß nicht wie? Gibt es da eine Option für das Configure Skript oder geht das über Umgebungsvariablen? Einen 32Bit Compiler und Linker wird es doch hoffentlich auch auf 64 Bit Systemen geben.

Verfasst: 15. Aug 2006 17:03
von G. W.
Wenn es was einfaches ist, reicht die Option "-m32" für den GCC. Häufig kann man GCC-Optionen über die Umgebungsvariablen CFLAGS (für C) bzw. CXXFLAGS (für C++) hinzufügen:

Code: Alles auswählen

export CFLAGS="-m32"
export CXXFLAGS="-m32"
./configure
Manchmal genügt das nicht, dafür gibt es dann linux32:

Code: Alles auswählen

linux32 ./configure
In ganz schwierigen Fällen kann es sogar vorkommen, dass man sich in eine 32-Bit-Umgebung einloggen muss:

Code: Alles auswählen

linux32 bash --login
./configure
Und wenn selbst das nicht geht, was selten, aber immerhin vorkommt, benötigt man eine chroot-Umgebung mit einem 32-Bit-Betriebssystem.

Verfasst: 18. Okt 2006 8:54
von Anony Maus
Etwas verspätet, aber Danke für die wirklich nützliche Antwort.