Seite 1 von 1

Autostart eines Scripts

Verfasst: 27. Sep 2006 8:19
von Linux12
Tag

Bin neu hier und hab folgendes Problem:

Also ich möchte einfach ein Script automatisch starten lassen wenn sich der Benutzer anmeldet. Ich hab schon einige Lösungen probiert wie z.B. über die Runlevel und über die boot.local allerdings war beides sinnlos da sich das script einfach nicht starten lässt.
Gibt es vielleicht eine Möglichkeit das Script mit root Rechten zu starten obwohl sich ein normaler Benutzer anmeldet?

Wäre sehr hilfreich wenn mir wer weiter helfen könnte!

mfg Alex

Verfasst: 27. Sep 2006 11:18
von Janka
Was genau willst du eigentlich machen?

Man kann z.B. das Skript per sudo starten -- in der /etc/sudoers-Datei kann man einzelne Programme auch für alle Benutzer freigeben. Dann noch flugs die Shell der Benutzer auf ein weiteres Skript ändern, dass zunächst den sudo skript1-Aufruf, danach ein exec in die ursprüngliche Shell macht -- fertig.

Janka

Autostart eines Scripts

Verfasst: 27. Sep 2006 12:29
von Linux12
Danke für die Antwort, Problem ist gelöst. Hat dann doch mit der boot.local gefunzt. :)
Hatte nen blöden Fehler gemacht. -.-

mfg Alex