Kmag einrichten

Software besorgen und anwenden
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Fossy Bär
Beiträge: 3
Registriert: 21. Mär 2007 10:12

Kmag einrichten

#1 Beitrag von Fossy Bär » 21. Mär 2007 10:36

Hallo zusammen,

ich bin der absolute LINUX Anfänger und habe auf einem etwas älteren Rechne SUSE 10.0 installiert. Das System läuft zu meiner Zufriedenheit und ich versuche mich etwas einzuarbeiten.
Als Desktop habe ich KDE installiert.
Da ich eine Sehbehinderung habe, habe ich mich auch mit Kmag auseinandergesetzt.

Da ich die meiste Zeit mit Windows gearbeitet habe habe ich hier die integrierte Bildschirmlupe zu schätzen gelernt. 8)
Nun möchte ich gerne Kmag genauso benutzen und stoße hier immer auf Probleme. :cry:

Die Windows Bildschirmlupe läßt sich einfach auf den oberen Bildschirmrand ziehen und verankert sich dann da. Jedes weitere Fenster das man öffnet paßt sich automatisch an die verbleibende Bildschirngröße an.
Nun möchet ich Kmag genauso benutzen komme aber nicht klar. Das Programm bleibt zwar im Vordergrung aber alle weiteren Fenster schieben sich unter den vergrösserten Bereich wodurch dann die Schaltflächen und Menüleisten verdeckt werden. :?

Mache ich hier etwas falsch oder funktioniert Kmag so nicht? :?:

Mit freundlichen Grüßen

Fossy Bär

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3578
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#2 Beitrag von Janka » 21. Mär 2007 14:57

Kmag->Einstellungen->Vergrößerung am oberen Bildschirmrand. Höhe eingeben, fertig.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

Benutzeravatar
Fossy Bär
Beiträge: 3
Registriert: 21. Mär 2007 10:12

Kmag???

#3 Beitrag von Fossy Bär » 21. Mär 2007 17:37

Hallo Janka,

danke für die Antwort, ich komme aber leider damit nicht klar.
Wenn ich im Menü von Kmag auf Einstellungen klicke kann ich die Menüleisten verwalten, den Fenstermodus einstellen ate ausblenden, dem Mauszeiger folgen aber den Befekl "Vergrößerung am oberen Bildschirmrand" finde ich nirgendwo! :oops:

Der Kmag der bei der 10.0 von Suse dabei war hat die Version V1.0 und der KDE 3.4.2 Level b kann es da dran liegen? :?:

Fossy Bär

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3578
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#4 Beitrag von Janka » 21. Mär 2007 19:11

Hier ist es Kmag 1.0 aus KDE3.5.5 (SuSE10.2). Gibt es den Punkt vielleicht schon unter "Tastaturbefehle festlegen"? Wenn nein, kommst du um ein KDE-Update wohl nicht herum.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

Benutzeravatar
Fossy Bär
Beiträge: 3
Registriert: 21. Mär 2007 10:12

Problem mit Update gelöst!

#5 Beitrag von Fossy Bär » 23. Mär 2007 8:09

Hallo Janka,

ich habe das Problem jetzt durch ein Update von KDE auf 3.5.6 gelöst!
Da ist diese Funktion die Du angesprochen hast integriert!

Vielen Dank für Deine Hilfe

Fossy Bär :D

Antworten