Seite 1 von 1

bootproblem nach neuinstalliertem Grafiktreiber

Verfasst: 29. Mai 2007 15:56
von Norca
mir ist was blödes passiert.
Habe einen nvidia Gerätetreiber für meine Gforce 4200 TI installiet, um meinen zweiten Monitor gleichzeitig anzuschliessen.
Dann hab ich den fehler bekommen das mein nvidia kernel nicht die gleiche Version hat wie der Treiber und ich bekomme beim booten kein grafisches menue mehr sondern nur noch das Terminal.
Bin noch ganz neu im Umgang mit Linux, daher fehler behebung bitte detailiert beschreiben. danke

habe ubuntu linux 7.04
nvidia gforce4 Ti 4200 apg8x

Verfasst: 29. Mai 2007 16:15
von Janka
Als root anmelden. Mit einem Texteditor in der Datei /etc/X11/xorg.conf das 'Driver "nvidia"' unter 'Section "Device"' wieder in 'Driver "nv"' zurückändern. Danach einmal "init 3" und dann "init 5" in die Konsole tippen.

Für Anfänger geeignete Texteditoren für die Konsole sind mcedit und pico.

Janka