Seite 1 von 1

SuSE, KDE 3.5, kein USB-LW-Icon in Statuszeile

Verfasst: 18. Sep 2008 7:39
von schlüter
Guten Morgen allerseits.

Ich habe mir das erste mal open SuSE 11 mit KDE 3.5.9 installiert.

Bei meiner Installation vermisse ich nun folgendes:

Stecke ich ein USB-Laufwerk an den PC an, so erscheint bei anderen Distributionen (z.B. Mandriva) in der unteren Statusleiste dann ein Icon. Mit dessen rechte-MT-Kontexmenue ich dann Aktionen wählen kann, wie auch "sicher entfernen".

Dieses KDE-Future wurde bei mir unter der openSUSE 11 nicht standartmäßig installiert.
Wer kennt den Namen dieser Applikation, bzw. einen Workaround dazu?

Viele Grüße
schlüter

mini programm

Verfasst: 18. Sep 2008 8:59
von brum
Hallo,

rechte MT auf Stausleiste -> Miniprogramm hinzufügen -> Speichermedium auswählen.

Das sollte es sein.

Gruß
brum

Verfasst: 18. Sep 2008 9:13
von Janka
Mal ganz abgesehen davon, dass man "Sicher entfernen" (umount) normalerweise nicht benötigt, denn USB-Sticks werden bei SuSE mit der Option "sync" gemountet, Daten also immer sofort geschrieben.

Janka