Seite 1 von 1

(gelöst)Fragen zu Zarafa

Verfasst: 28. Jul 2009 7:33
von didie
Hallo zusammen,

unsere Firma möchte Zarafa einsetzten. Aktuell haben wir einen Server angemietet.
Auf der Homepage von Zarafa habe ich bereits einige Informationen gefunden. Aber eine Frage ist noch offen: wie verhält es sich mit dem Abwesenheitsassistent? Bei Exchange ist es ja so, das jeder Client seinen Abwesenheitsassi selber einrichten kann. Dieser wird dann Serverseitig abgelegt. Kann mir jemand sagen ob das bei Zarafa auch so ist?
Hat jemand von Euch auch schon Zarafa im Einsatz? Wie verhält sich das in einer Active Directory-Umgebung?
Unsere Firma hat auch eine Homepage, muss dann alles auf den Server geholt werden wie bei Microsoft? Ich meine jetzt im Zusammenhang mit Active Directors. Da ist es ja (angeblich) so, das wenn man die Mailverwaltung auf einen eigenen Server holt auch die komplette Homepage auf den eigenen Server holt. Vielleicht bringe ich da auch ein paar Dinge durcheinander. Danke für Eure Hilfe.

Gruß

Didie

Verfasst: 28. Jul 2009 8:51
von Lateralus
Weil ich keine Ahnung von solcher Software habe, weiß ich nicht, ob das deine (eine) Frage beantwortet. In dem deutschen Handbuch steht:
2.23.7 Abwesenheitsbenachrichtigungen

Zarafa enthält eine einfache Unterstützung um Abwesenheitsbenachrichtigungen zu versenden. Ein Benutzer kann diese automatische Antwort auf ankommende E-Mails aktivieren. Jede E-Mail wird mit dem eingestellten Betreff und Nachricht beantwortet. Die Funktion kann im Webaccess über die Einstellungen aktiviert werden.
Einfach mal ins Handbuch schauen:
http://zarafa.com/content/documentation

Oder (falls Englisch keine Hinderniss ist) mal im Forum nachfragen:
http://forums.zarafa.com/

Verfasst: 28. Jul 2009 8:59
von didie
Hallo Lateralus,

danke für Deine Hilfe. Ich hatte es im Handbuch nicht gefunden.

Gruß

Didie